Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Für eine handvoll Pillen: Güntär, der Kristallaurahokuspokustherapeut

with 9 comments

In den Blogs nebenan läuft seit einiger Zeit eine Soap. Die Idee kam von Monsterdoc und die Handlung ist, wie bei Soaps üblich, sehr komplex und verworren. Nur soviel: Hermione ist letztens nach einer Fehldefibrilation im Krankenhaus gelandet.
Ort der Handlung ist die Kleinstadt Defihausen, die sich eigentlich ganz in der Nähe von Bad Dingenskirchen befinden muss.
Heute bekam ich dort eine Mail. Sie kam von dem Güntär. Güntär war früher mal Kollege hier auf Station, ist dann aber nach einigen undurchschaubaren Geschehnissen plötzlich verschwunden. Aber lassen wir den Günthär doch mal selbst zu Wort kommen. Lest also, was er schreibt:

Liebe Kollegen!
letztens, als ich letztens in meinem neuen Porsche mal an Eurem Krankenhaus vorbei gefahren bin, da hab ich mir doch gedacht: Junge, das hast Du richtig gemacht.
Obwohl ich natürlich zugeben muss, dass ich mich damals schon ziemlich geärgert habe. Damals, als der Chef mich hochkant raus… äh, ich meine, als ich mich dafür entschieden habe, meine Karriere anderweitig fortzusetzen. Und ich habe Recht behalten! Den ollen Grauen Kasten da, den könnt Ihr behalten und was der Chef mich mal kann, das weiss er ja. Und wenn er’s nicht weiß, dann soll er sich melden, dann sag ich’s ihm.
Was ich jetzt mache, wollt Ihr wissen?
Ja, ich habe mich selbständig gemacht! Als KAH-Therapeut. Was das ist? Total geniale Sache! Erkläre ich Euch mal später. Aber zunächst wollt Ihr doch sicher wissen, wie es mir geht: Nämlich Super. Super, super, super! Ich wohne in einer schönen Villa inmitten von einem großen Park, der wo alles mir gehört. Unten drin in der Villa ist meine Praxis und oben drüber meine Wohnung. Und Mandy wohnt auch bei mir, die war früher mal Model und jetzt modelt sie nur noch für mich ganz privat. Ja, mir gehts richtig super gut. Und wie es dazu gekommen ist, das erzähle ich Euch demnächst mal.
Nur’n kleinen Tipp: Mit der Krankenkassenmedizin kann man heutzutage wirklich keinen Blumentopf mehr gewinnen.
Also liebe Leute, ich muss weiter, Mandy wartet schon, ich habe noch nen wichtigen Termin!
Also viele Grüße,
Euer Güntär

About these ads

Written by medizynicus

23. Oktober 2010 at 06:28

Veröffentlicht in nicht so richtig ernst, Soap

9 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. [...] 23.10. Güntär der KAH-Therapeut (Medizynicus) [...]

  2. Gute Idee sich in Defihausen niederzulassen. Derzeit konkurrenzlos. Nen Hausarzt gibts ja auch noch nicht.

    “Wir sind Blogsoap!” Diese Blogsoap ist eine Gemeinschaftsaktion von diversen Bloggern, nicht nur alleine von mir. Danke fürs Mitmachen …

    chefarzt

    23. Oktober 2010 at 12:57

  3. … bitte bitte nicht auch noch du…

    waaaah

    23. Oktober 2010 at 15:26

  4. [...] Güntär der KAH-Therapeut [...]

  5. Herzlich willkommen in Defihausen! ;)

    Hermione

    23. Oktober 2010 at 23:20

  6. Ebenfalls willkommen in Defihausen! :)

    eyeIT

    24. Oktober 2010 at 02:02

  7. Wir freuen uns auf Dich und den Blick in die Kristallkugel :-)

    annajohannson

    24. Oktober 2010 at 12:13

  8. [...] bedrohte sie mit dem Tod, wenn sie ihrer Arbeit nach gehen sollte. Als letzter dieser Woche zog Güntär unser neuer KAH Therapeut in Defihausen ein. Was genau er da in seiner Villa alles an Leistung für [...]

  9. [...] verrät steckt in diesem Blog eine anständige Portion Zynismus. Seit neustem bloggt dort auch Güntär, der Kristallaurahokuspokustherapeut aus Defihausen [...]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 694 Followern an

%d Bloggern gefällt das: