Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

vom Duzen und Siezen im Krankenhaus

leave a comment »

Kollege Kodderschnauze, von dem in diesem Blog ja schon mal die Rede war hat das Problem auf seine Weise gelöst: Er duzt grundsätzlich jeden.
Auch Schwester Paula.
Das ist so eine ganz Förmliche, ältere, mit Brille und ganz verkniffenes Gesicht. Sie sitzt also im Dienstzimmer hinterm Schreibtisch.
Kollege K. kommt rein:“Tach Paula, kannste mir mall schnell die Akte XYZ raussuchen?“
Schwester P. schaut ihn strafend an:: „Für Sie immer noch SCHWESTER Paula, Herr Doktor!“
Kollege K. hat sich über den Visitenwagen gebeugt und nach er Akte gesucht. Er findet sie, klemmt sie sich unter den Arm und wirft Schwester P. einen langen Blick zu.
„Kannst mich auch gerne siezen! “ sagt er, dreht sich um und fügt im Hinausgehen hinzu: „Wenn Du davon ’nen Orgasmus kriegst…“

Written by medizynicus

24. April 2009 um 19:56

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s