Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Im Netz gefunden: Das Weiterbildungs-Bewertungsportal facharztweb.de

with 2 comments

Der Sinn und Zweck unsers Assistenzarzt-Daseins besteht darin, zu lernen und uns Weiterzubilden. Deswegen sind wir auch keine Assistenzärzte mehr sondern Ärzte in Weiterbildung. Nun ist das mit der Weiterbildung so eine Sache… Glücksache oftmals.
Es gibt Krankenhäuser, in denen es gut läuft: Man wird für Kurse freigestellt, bekommt diese vielleicht auch noch bezahlt und hat auch sonst im Alltag genug Möglichkeiten, die für die Facharztqualifikation notwendigen Untersuchungen zu machen. Und es gibt Krankenhäuser, in denen es besch… läuft.
Immer wieder hat es Versuche, gegeben, Krankenhäuser oder einzelne Abteilungen diesbezüglich zu bewerten – durch die Ärtzte in Weiterbildung.
facharztweb.de ist noch so ein Versuch.
Medizynicus hat sich mal probehalber registriert. Das geht angenehm unkompliziert. Unangenehm: Man muss beim ersten Einloggen, sagen, wo man arbeitet, und zwar anhand einer Liste, in welcher alle deutschen Krankenhäuser verzeichnet sind. Das soll wohl Missbrauch verhindern, aber Bad Dingenskirchen steht da natürlich nicht drin, also gibt Medizynicus irgendeinen Müll ein und viele Kollegen werden das ähnlich machen. Man will ja schließlich anonym bleiben.
Trotzdem alles in Allem ein guter Ansatz. Momentan ist auf der Seite noch nicht viel zu sehen. Allzuviele Abteilungen sind noch nicht bewertet. Aber kann ja alles noch werden…

Written by medizynicus

19. Juni 2009 um 07:29

Veröffentlicht in Gehört und gelesen

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hallo Medizynicus,
    schön, dass ihr auf unser Berertungsportal aufmerksam geworden seid und vielen Dank für die Unterstützung!
    Dass man seine Abteilung angeben muss ist allerdings ein Missverständnis. Wir möchten natürlich möglichst viele User dazu zu bringen, die eigene Anteilung zu bewerten. Daher kommt man nach der Registrierung gleich auch die Seite, auf der man sich seine Abteilung heraussuchen kann. Das ist aber keine Pflichtangabe. Wir werden an der Stelle nochmal nachbessern! Danke für den Hinweis!
    P.S.: Wir freuen uns über jeden Kommentar und natürlich auch über jede Bewertung!

    Ludwig Siebers

    20. Juni 2009 at 19:48

  2. @ Ludwig Siebers:
    Gerne geschehen! Ich wünsche Dir und den Kollegen jedenfalls viel Erfolg – und der Aufruf an alle anderen Mitleser, mitzumachen, denn nur dann kann das Projekt langfristig erfolgreich sein.
    Allerdings… in einer kleinen Abteilung (wie bei uns in Bad Dingenskirchen) ist das leider mit der Anonymität der Bewertungen so eine Sache…

    medizynicus

    20. Juni 2009 at 21:38


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s