Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Krankenhäuser bestechen Hausärzte

with 4 comments

Nachdem die Nachricht jetzt in allen Medien für Schlagzeilen und Top-Meldungen sorgt, denke ich, ist es jetzt mal an der Zeit, zu erzählen, wie das hier in Bad Dingenskirchen läuft.
Wir haben da nämlich seit jeher in der Notaufnahme so ein Köfferchen stehen, darin stecken ein oder zwei Millionen in gebrauchten kleinen Scheinen. So einmal im Monat kommt ein Herr im dunklen Anzug mit Sonnenbrille und bringt Nachschub aus Liechtenstein.
Jeden Mittwoch Abend um halb zwölf nimmt der diensthabende Oberarzt dieses Köfferchen diskret zur Seite und verschwindet im Heizungskeller, wo er sich heimlich den niedergelassenen Kollegen trifft. Dann wird abgerechnet. Für jeden Patienten gibt es einen Hunderter. Offiziell ist das Ganze natürlich als Fortbildung deklariert, und Punkte gibts natürlich auch.
Und jetzt sagt nicht, dass Ihr mir das nicht glaubt!

Written by medizynicus

2. September 2009 um 23:50

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Mein Kommentar dazu ist hier.

    der Landarsch

    3. September 2009 at 10:19

  2. Ist doch klar: ALLE Ärzte sind bestechlich und stoßen sich durch Einweisungen in Krankenhäuser wirtschaftlich gesund.
    Ebenso sind:
    – alle Postboten Diebe, die Briefe auf Geldscheine etc. untersuchen
    – alle Angestellten von Fluggesellschaften im Gepäckbereich organisierte Verbrecher, die Koffer verschwinden lassen
    – alle …
    Da aber Postboten und Gepächbearbeiter einer Fluggesellschaft derzeit nicht gegen die herrschende Klasse (sprich Bundesregierung) protestieren, ist es auch nicht nötig, alle Medien zur Berichterstattung über einen Brief-Diebstahl in Wanne-Eikel oder einen Koffer-Verlust auf dem Düsseldorfer Flughafen zu zwingen.
    Nein vor der Wahl ist Ärzte-Bashing angesagt um die korrupten Schweine besser schlachten zu können und ihre Glaubwürdigkeit im Wahlkampf zu zerstören.

    Etwas satrischer ausgedrückt:
    http://drgeldgier.wordpress.com/2009/09/05/vorsicht-vor-den-braunhaarigen-bart-brillentragern/

    drgeldgier

    5. September 2009 at 10:25

  3. DIR glaube ich alles, lieber Medizynicus:-) Schönes Wochenende !!!

    gesundheitsexpertin

    5. September 2009 at 11:16

  4. Jaja. Immer das blöde „alle“.

    Natürlich sind nicht „alle“ bestechlich, es *gibt* aber eben solche – genauso wie es Briefträger gibt, die Post klauen (kommt z.B. bei meinen Eltern regelmäßig vor – einem ehemaligen Briefträger wurde das Postklauen sogar nachgewiesen. Nach Jahren fanden sie dann ganzs Säcke von Post bei ihm in der Wohnung – und wir bekamen längst überfällige Weihnachtspost zugestellt, wegen der es schon zum Familienkrach gekommen war).

    Wäre es nicht auch in eurem Interesse, die schwarzen Schafe zu entlarven, statt das Ganze so ins Lächerliche zu ziehen?

    Benedicta

    5. September 2009 at 22:51


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s