Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Jetzt haben wir also einen Neuen. Minister, meine ich.

with one comment

Hmm. Ja. Also.
Okay, ich bin ein höflicher Mensch. Also strecke ich mal vorsichtig meine rechte Vorderflosse aus. Darf man Dir gratulieren, Kollege Philip?
Ja, ich hab schon gehört, Du bist einer von uns, der erste Arzt auf diesem Posten und mit 36 Jahren auch nicht älter als viele von uns, die wir von Diensten gebeutelt im schmutzigweißen Kittel nächtens über dunkle Krankenhausflure schlurfen und bitteren, kaltgewordenen Kaffee trinken anstatt im Armani-Anzug auf Pharmaindustriegesponsorten Dinner-Partys am Schampusglas zu nippen.
Jünger als unser Oberarzt bist Du allemale. Deswegen duze ich Dich auch mal einfach, ich hoffe das ist für Dich okay.
Also gut, Du bist der erste Arzt in diesem Job, das sollte für Dich sprechen. Trotzdem bin ich felsenfest überzeugt davon, dass Dir innerhalb kürzester Zeit den tiefsten Hass der Mehrheit Deiner Kollegen zuziehen wirst, das ist noch jedem Deiner Vorgänger so gegangen.
Warum sollte es Dir da besser gehen? Vorschusslorberen kriegste von mir jedenfalls nicht, aber Vorurteile habe ich auch nicht. Also, man darf gespannt sein…

Written by medizynicus

24. Oktober 2009 um 22:28

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Armer, gebeutelter Schmutzig-Weißkittel, keiner zwingt dich, nächtelang über schlecht beleuchtete Krankenhausflure zu schlurfen. Also den Kittel in die Reinigung, die Krankenhausverwaltung bzw. die Technischen Abteilung in Bad Dingenskirchen auffordern, die Beleuchtung instand zu setzen. Und kalten Kaffee muss man nun wirklich nicht trinken.
    Alternativ neuen Job suchen und hier auf bessere Bedingungen achten. Oder der FDP- Kollege wirft das Ruder doch herum. Ob es dann allerdings wieder für weiße Arztkittel und vernünftige Flurbeleuchtung im Bad Dingenskirchener Krankenhaus reicht, ist eher zweifelhaft.

    Pekka Suomalainen

    25. Oktober 2009 at 18:04


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s