Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Suchbegriffmysterium: „vidit et dixit“

with 8 comments

Also, Medizynicus ist ja auch ein ziemlich eitler Mensch und schaut sich hin und wieder seine Suchbegriffe an, auch wenn er sein Publikum damit weitgehend verschont.
Aber diese Sache läßt mir doch keine Ruhe.
vidit et dixit
Immer wieder taucht dieser Begriff auf.
Dabei

  1. hat Medizynicus diesen Begriff seines Wissens noch niemals irgendwo erwähnt
  2. kann er zwar ein paar Brocken Lateinisch und weiß daher daß die Worte auf Deutsch soviel wie „Er sah und sprach“ bedeuten
  3. hat er aber keine Ahnung, was da für ein tieferer Sinn hinter stecken könnte
  4. Ist ihm dieser Spruch noch niemals irgendwo in seiner medynischen Laufbahn über den Weg gelaufen
  5. Steht er also völlig vor einem Rätsel.

Also Leute, bitte helft mir, wenn ihr könnt: Was bedeuten diese geheimnisvollen Worte? Google und Wikipedia haben mir nicht weiterhelfen können…

Written by medizynicus

3. November 2009 um 00:25

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich hab rausgefunden wo es im Blog vorkommt:
    https://medizynicus.wordpress.com/2009/07/01/wozu-brauchen-wir-arzte-eine-geheimsprache/
    Stand – wie die meisten seltsamen Suchbegriffe – in einem Kommentar, in diesem Fall von -thh.
    Und war wohl ein Begriff aus einem Arztbrief.

    Hilft das weiter?

    Benedicta

    3. November 2009 at 01:18

  2. Zu dem Ergebnis bin ich auch gekommen.

    Ansonsten kann es manchmal sein, dass Suchbegriffe auf eine Seite führen, in dem diese nicht vorkommen. Wenn man die Seite in Googles Cache anschaut (wo die Suchbegriffe farbig hervorgehoben sind), steht dann da: „Diese Suchbegriffe erscheinen nur auf Seiten, die auf diese Seite verweisen.“ Das ist die Pest! Wenigstens kann man das abstellen, indem man vor alle Begriffe n + schreibt.

    pskurs

    3. November 2009 at 02:17

  3. der begriff ist (hier in österreich) zwar nicht (mehr) üblich, aber dennoch geläufig im themenkomplex arztbrief. soll auf normale medizinersprache übersetzt heissen: „vidiert und diktiert“, also arztbrief fertig und vom oa kontrolliert. soweit mein wissen 😉

    ösi

    3. November 2009 at 08:26

  4. ergänzung:

    in zusammenhang mit dem von -tth genannten beispiel heisst es wohl soviel wie „diese therapie ist nicht auf meinem mist gewachsen sondern wurde vom prof diktiert (dixit) und er hat sie damit natürlich auch vidiert und übernimmt die verantwortung dafür“.

    wenn ich in meinem gedächtnis so krame kam mir die abkürzung „v.d.“ sogar auch schon mal in einem kurzbrief auf einer ambulanz in deutschland unter. fachgebiet augenheilkunde. nach den dermatologen und radiologen wohl das fach mit der blumigsten sprache 🙂

    ösi

    3. November 2009 at 08:30

  5. Danke, damit hast Du das Rätsel gelöst!

    medizynicus

    3. November 2009 at 10:00

  6. Noch eine Ergänzung aus Deutschland:
    Wir benutzen die Formel (meist kurz v.e.d.), wenn jemand, der formal nicht ausreichend kompetent ist (z.B. ein Medizinstudent) den Arztbrief erstellt und auch unterschreibt, aber belegen will, dass doch fachliche Expertise dahinter steht.

    docfeyza

    1. Dezember 2009 at 22:59

  7. Es handelt sich um Begriffe aus der Klinik: Vidit heißt, dass jemand (z.B. Oberarzt) etwas oder jemanden (Patienten) gesehen hat; dixit heißt, er hat etwas gesagt / angeordnet. Zum Beispiel „OA dixit: CT-Abdomen, danach Besprechung Procedere.“

    Jan Miller

    13. Juni 2011 at 13:58

  8. Habe auch Arztbrief vom Krhs erhalten. Könnte stimmen. Ärztin hat untersucht und Brief geschrieben.
    (Vidit et dixit OÄ der Name) Oberärztin hat Brief gelesen und mich verabschiedet.

    ALFRED

    3. Mai 2018 at 11:13


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s