Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Sarah und der Vulkan

with 2 comments

Ja, ich habe mich riesig darüber gefreut, dass Sarah heute wieder da ist.
Eigentlich freue ich mich immer riesig, wenn ich Sarah sehe, das ist ein anderes Thema, aber heute habe ich mich ganz besonders riesig gefreut, vor allem nämlich weil sie heute ihren Dienst machen kann, den fast ich hätte übernehmen müssen.
Nun ist der Kelch so gerade haarscharf an mir vorüber gegangen….
Aber mal von vorn.
Sarah hatte Urlaub. Den habe ich ihr natürlich von Herzen gegönnt.
Diesen Montag hätte sie wieder an Bord sein sollen. Dem war aber nicht so.
Um neun Uhr früh kam ein Anruf:
„Ich bin in Malaga!“
„Und wie ist das Wetter bei Euch?“
Sie überhört meinen leisen Sarkasmus.
„Mein Flug ist gecancelt worden!“
„Aha?“
„Ich war auf Gran Canaria. Gestern hätten wir zurückfliegen sollen. Du kannst Dir nicht vorstellen, was da am Flughafen los war…“
Kann ich doch. Ich besitze einen Fernseher!
„Und dann?“
„Dann haben sie uns nach Malaga umgeleitet.“
„Soll doch auch ganz schön sein.“
„Jetzt versuchen wir, mit dem Zug weiter zu kommen!“
Viel mehr hätte mich natürlich interessiert, wer die andere Hälfte des „Wir“ gewesen ist. Doch hoffentlich nicht etwa dieser Andreas?
Am Dienstag meldete sich Sarah dann irgendwo aus Frankreich. Dort streikten gerade die Eisenbahnen oder so. Mittwoch früh saß sie dann in einem Bus und war schon kurz vor der deutschen Grenze und heute dann… mit Augenringen und ziemlich blaß in unserer Frühbesprechung.
Einen Moment lang überlegte ich, ihr anzubieten, freiwillig den Dienst zu übernehmen. Aber nur einen Moment lang. Denn ich hatte schon einen Extra-Dienst hinter mir und der nächste wartet schon wieder hinterm Horizont…

Advertisements

Written by medizynicus

22. April 2010 um 21:59

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Tagged with , ,

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wer eine Reise tut hat was zu erzählen .

    aga80

    22. April 2010 at 22:16

  2. oh Malaga ist wirklich schön 🙂
    da wäre ich jetzt auch gern…

    mone

    23. April 2010 at 13:58


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: