Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Euthanasie im Hurrikan

with 3 comments

Eine Stadt versinkt in den Fluten.
Im örtlichen Krankenhaus harren eine handvoll übernächtigter Ärzte und Schwestern gemeinsam mit ihren Patienten aus und warten auf die Rettung. Längst ist der Strom ausgefallen, die Temperaturen sind tropisch, die Vorräte gehen zur Neige.
Mit Hubschraubern und Booten werden die Patienten schließlich evakuiert. Aber wer kommt zuerst dran? Was macht man man mit den Schwerstkranken, teilweise über hundertfünfzig Kilo schweren beatmungspflichtigen Patienten?
Am Ende sind viele von ihnen tot. Einige starben an einer Überdosis Morphium.

Nein, das ist nicht der Plot für einen Katastrophenfilm, sondern wirklich geschehen in New Orleans während des Hurrikans „Katrina“ 2006. Und für diese Geschichte hat es jetzt einen Pulitzer-Preis gegeben. Zu Recht. Habe schon lange nicht mehr so eine spannende Medizin-Reportage gelesen (Vorsicht: Sehr lang!).

Written by medizynicus

26. April 2010 um 18:32

Veröffentlicht in Gehört und gelesen

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. uhhh… interessant. Nur: Gibt es diese auch auf deutsch? =D
    (meine Kenntnisse radeln immer bei dem ersten englischen Satz winkend an mir vorbei)

    Kaeks

    26. April 2010 at 18:55

  2. Danke für den interessanten Tipp. Habe in den nächsten Tagen etwas Zeit und werde mir das einmal durchlesen, klingt auf jeden Fall sehr interessant.

    stef

    26. April 2010 at 20:30

  3. Hui, liest sich wie ein Krimi. Werd ich mir sicher noch ganz reinziehen – aber nicht mehr heute Nacht…
    Danke für den Link.

    Benedicta

    27. April 2010 at 01:58


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s