Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Gallige Steine und Leberreinigung

with 5 comments

Frau Kübler ist ein medizinisches Rätsel.
„Was werden Sie jetzt mit meinen Gallensteinen machen?“ fragt sie und strahlt mich an.
„Frau Kübler, Sie haben keine Gallensteine!“
„Selbstverständlich habe ich Gallensteine!“
„Bei unseren Untersuchungen…“
„…haben Sie offenbar nicht gut genug hingeschaut. Sonst hätten Sie meine Gallensteine gefunden!“
Haben wir aber nicht: Mehrere Ultraschalluntersuchungen, zuletzt wiederholt von Oberarzt Heimbach und Chef gemeinsam und ein CT waren ergebnislos verlaufen. Das heißt nicht ergebnislos sondern: klare Diagnose, keine Gallensteine.
„Und doch habe ich welche!“ hat Frau Kübler steif und fest behauptet, „Wer hat denn Ihre Gallensteine diagnostiziert?“
„Die habe ich selbst gesehen. Mit eigenen Augen!“
„Wie bitte?“
„Augen! Sie wissen doch, was Augen sind?“
„Ähem…. Sie haben das Ultraschallbild gesehen?“
„Kein Ultraschall! Von Ärzten halte ich mich fern. Die haben doch alle keine Ahnung. Ärzte sind gefährlich. Die vergiften einen mit Medikamenten und…“
„Moment mal. Sie sind sich sicher, dass Sie Gallensteine haben aber waren deswegen gar nicht beim Arzt?“
„Selbstverständlich nicht. Ich bin doch nicht lebensmüde.“
„Und wer hat die Diagnose gestellt?“
„Ich!“
„Wie bitte?“
„Ich selbst habe das herausgefunden!“
„Aha…?“
„Also, ich bin ja nicht dumm. Im Internet kann man sich ja prima informieren. Ich habe da also meine Beschwerden gegoogelt und habe auch gleich eine interessante Seite gefunden. Dabei war mir natürlich die ganzheitliche Sicht wichtig…“
„Ach ja…“
„…ja, und da gab es einen Heilpraktiker, der hat mich online beraten. Er hat mir eine Leberreinigung empfohlen. Das Mittel hat er gleich in seinem Webshop verkauft. Also habe ich das gemacht und tatsächlich sind die Steine rausgekommen…“
„Wie bitte?“
„Die Gallensteine sind rausgekommen!“
„Aha?“
„Ja, die habe ich in der Toilettenschüssel gesehen… mit eigenen Augen! Sagte ich doch! Aber Sie wollen mir ja nicht glauben….“
Nee, das will ich wirklich nicht. Aber ich kann auch googeln. Und so läßt sich bald herausfinden, was es mit dieser
Leberreinigung auf sich hat: Wenn man zunächst große Mengen Olivenöl einnimmt und dann ein saures Getränk sowie eine Lösung aus bestimmten Salzen, dann bilden sich daraus im Magen-Darm-Trakt seifenartige Krümel, die dann im Stuhl ausgeschieden werden. Mit Gallensteinen hat das zwar wenig zu tun, aber es soll sehr eindrucksvoll aussehen.
„Wie wäre es mit einem Selbstversuch?“ fragt Kalle.
Nee, das muss jetzt wirklich nicht sein.

Advertisements

Written by medizynicus

17. Oktober 2010 um 07:00

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Davon habe ich auch schon gelesen.
    Das interessante ist, dass die „Steine“ dann in der Toilette obenauf schwimmen … etwas, das ich (bis auf Bims) noch keine Steine machen gesehen habe. Man erklärt das dann mit deren hohem „Cholesteringehalt“ oder so – ist ja auch Fett.
    Hmpf.
    Aber: wenn sie die Steine dank Behandlung ja schon draussen hat – was macht sie denn noch bei Euch?

    Pharmama

    17. Oktober 2010 at 10:46

  2. „Am Anfang war das Licht“. Könnte in diesen Blogbereich passen. Interessant dürfte dieser Film allemal sein und sicher für reichlich Diskussionsstoff sorgen. Kommt am 28. Okt. in die Kinos. Ich wünsche einen erfolgreichen Wochenstart.

    DocConsult

    17. Oktober 2010 at 18:01

  3. Mahlzeit allerseits!

    Siehe zu dem Thema auch di so genannten „Schleim-Plaques“:

    http://esowatch.com/ge/index.php?title=Schleim-Plaque

    und die so genannte „Darmreinigung“:

    http://esowatch.com/ge/index.php?title=Darmreinigung

    RobertW

    19. Oktober 2010 at 12:38

  4. Wenn wer einen starken Mageb hat und mehr wissen will: http://blog.esowatch.com/?p=2093
    Mahlzeit 🙂

    Gerda

    19. Oktober 2010 at 13:53

  5. da gibts doch bestimmt auch ne möglichkeit, diese „gallensteine“ in vitro zu produzieren?

    irislein

    19. Januar 2011 at 22:44


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: