Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Die Knolle

with 8 comments

Die Thorax-Röntgenaufnahme von Herrn Chromsky sieht wüst aus. Aber das wundert niemanden. Bei der langen Liste an Vorerkrankungen kann man nicht erwarten, dass auf dem Bild alles in schönster Ordnung ist.
Was ist mit seinem Bluthusten?
Er hat Bronchiektasen. Bronchiektasen können Hämoptysen auslösen. Seine Beschwerden lassen sich also erklären. Kein Grund zur Panik also?
Ich habe ein komisches Gefühl.
Was um alles in der Welt hatte Herr Chromsky gemeint, als er von „seiner Knolle“ sprach? Und weswegen war er seinerzeit in St. Andeswo in Behandlung?
Das alles klingt höchst verdächtig… aber leider ist die sprachliche Verständigung mit ihm nicht einfach.
Schwester Anna hängt sich ans Telefon um die Befunde und Berichte der vorherigen Untersuchungen zu organisieren.
Und wir fahren trotz allem noch einmal ein CT. Sicher ist sicher.
Um es kurz zu machen:
Unsere Befürchtungen treffen zu. Auf den Kernspin-Bildern finden sich Veränderungen, die unser Radiologe bei aller Zurückhaltung als „hochgradig verdächtig für ein ausgedehntes Bronchialkarzinom“ bezeichnet.
„Jetzt brauchen wir unbedingt eine Bronchoskopie!“ sagt Oberarzt Heimbach und fährt fort: „…natürlich auch die übliche Staging-Diagnostik: Oberbauchsono, Skeletszintigraphie und Schädel-CT. Wir müssen wissen, was es für ein Tumor ist und welches Stadium. Und wir brauchen eine Histologie! Warum haben die das denn damals eigentlich nicht gemacht?“
Darauf weiß ich auch keine Antwort.
Also mache ich mich seufzend auf den Weg zum Patienten.
Schlechte Nachrichten überbringen zu müssen ist keine angenehme Aufgabe.
Die eingeschränkten Kommunikationsbedingungen machen die Sache nicht einfacher.
Gibt’s denn hier im Haus niemanden, der russisch kann? Doch, Schwester Olga von der Chirurgie, aber die ist heute leider gerade nicht da.
Und dann sitze ich ihm gegenüber und sage ihm langsam und in einfachen Worten, was Sache ist.
Seine Reaktion verwirrt mich. Mit allem hätte ich gerechnet. Aber nicht mit einem simplem Kopfnicken.
„Ja, die Knolle!“ sagt er. Und dann, dreißig Sekunden später: „Ist immer noch da?“

Advertisements

Written by medizynicus

10. Februar 2011 um 05:07

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Tagged with , , ,

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. *lol*
    Nee, sie hat sich auf geheimnisvolle Weise selbst davongebeamt….

    Chaoskatze

    10. Februar 2011 at 05:45

  2. Geheimnisvolle Spontanheilungen sollen ja vorkommen…

    docangel

    10. Februar 2011 at 09:35

  3. Hat er also doch Krebs -na ja, bei 70 pack years!! War auch mein erster Gedanke, aber da er Osteuropäer ist, bin ich dann auf Tbc umgeschwenkt…

    docangel

    10. Februar 2011 at 09:42

  4. …ist schon erstaunlich, wie die Menschen die Wahrheit verdrängen können.
    Vielleicht aber versteht er einfach nicht ganz, was genau diese Knolle für seine Zukunft bedeutet. Will er wahrscheinlich auch nicht verstehen.

    Igor

    10. Februar 2011 at 10:29

  5. Dachte ichs mir doch, dass er damit einen Tumor meint. Aber in St. Anderswo werden sie ihm doch sicher nicht gesagt haben, dass das von alleine wieder weggeht?! Womöglich sollte er nur ein paar Kügelchen auf der Zunge zergehen lassen?!?!

    Blogolade

    10. Februar 2011 at 11:33

  6. Ja, was denn nun? CT oder Kernspin?

    Sebastian

    10. Februar 2011 at 12:37

  7. @Docangel: Ja. Im Lotto ein paar mal hintereinander auch. Würdest du dein Leben dafür wetten?

    @Igor: Oh ja… oder er dachte, wenn er sich nur lieb genug hat und genug Broccholi /Mandeln whatever isst, löst sich das Ding auf…

    Chaoskatze

    10. Februar 2011 at 13:01

  8. Ich könnt mir ja viel eher vorstellen, dass er aufgrund der Sprachschwierigkeiten einfach nicht verstanden hat, was da in seiner Lunge steckt. :-/

    Squirrel

    11. Februar 2011 at 07:39


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: