Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Omas kleine Helfer: oder Drogenabhängigkeit ist keine Altersfrage

with 2 comments

Letztens habe ich wieder mal von Atze berichtet. Wie allgemein bekannt ist Atze ein stadtbekannter Junkie, der sogar seine Mutter verkaufen würde für ein paar Gramm von dem Stoff, aus dem seine Träume sind. Im Grunde ist er eine arme Sau, auch wenn sich mein Mitleid mit ihm aufgrund seiner zahlreichen Missetaten eher in Grenzen hält…
So sind sie halt die Junkies: jung, unberechenbar und zu allen Schandtaten bereit, wenn es um ihr Gift geht…. aber halt… jung?
Okay, nachdem er jahrelang mit seinem Körper Schindluder getrieben hat sieht Atze deutlich älter aus als er ist. Aber so jung ist er wirklich nicht mehr. Und dann gibt es da so einige Blumenkinder, die inzwischen in die Jahre gekommen und dank guter Methadon-Substitution in die Jahre gekommen sind und inzwischen das Rentenalter erreicht haben.
Vor ein einiger Zeit hat mich die Sache mit der Benzo-abhängigen Nachbarin ziemlich beschäftigt.
Sucht ist längst keine Jugendangelegenheit mehr!
Wie ich jetzt darauf komme?
Durch einen interessanten Artikel auf DocCheck News. Lesenswert!.

Advertisements

Written by medizynicus

8. April 2011 um 05:21

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Da hilft nur: KALTER ENTZUG!

    Möglichst brutal.

    Ab in die Gummizelle und erst wieder rauslassen, wenn se clean sind.

    DocConsult

    8. April 2011 at 08:07

  2. Sucht war noch nie nur ein Jugendproblem, genauso wenig wie Selbstmorde. Früher war es halt der Postbeamte der morgens um 7 schon seine Fahne hatte, heute sind halt Tabletten in.

    Ralf

    8. April 2011 at 11:07


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: