Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Herr Zwackelmann (Teil 2)

with 3 comments

„Also gut, Herr Zwackelmann, sobald wir wissen, dass alles in Ordnung ist mit Ihnen können Sie heim!“
„Wann ist es denn soweit?“
Schauen wir mal. Da haben wir ja noch ein paar Baustellen: Abklärung der häuslichen Versorgung, da muss man den Sozialdienst einschalten. Dann das Übliche: Bei Schwindel und Verdacht auf Synkope brauchen wir natürlich ein Langzeit-EKG, eine Langzeit-Blutdruckmessung, ein Herzecho, Carotisdoppler und die üblichen Labortests. Außerdem war das Kalium niedrig und das Kreatinin mäßig erhöht, vermutlich trinkt er einfach nicht genug, das tun ja die meisten älteren Herrschaften nicht.
Ob man an der Dauermedikation etwas ändern muss?
Zu lange dürfen wir ihn nicht hier behalten, spätestens nach fünf Tagen muss er wieder raus, sonst macht die Verwaltung Probleme wegen der Verweildauer. Mal schauen, was wir DRG-mäßig alles verschlüsseln können: Da wäre die Synkope, die Exsikkose, die Hypokaliämie…
„Und, wann darf ich jetzt heim?“ krächzt der Patient.
„Ende der Woche!“ sage ich, klappe die Akte zu und strecke ihm nochmals meine Hand hin, „aber jetzt schauen wir erstmal, was bei den Untersuchungen herauskommt!“

Advertisements

Written by medizynicus

7. Dezember 2011 um 14:00

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wenn das Krea niedrig ist, dann ist doch gut, oder?
    Du meintest sicher, es war hoch und die GFR niedrig – das passt dann besser zur Exsikkose. Die bringt übrigens bei der Abrechnung als Hauptdiagnose mehr Erlöse als die Synkope und geht als Synkopenursache glatt durch – vorrausgesetzt, die ganze internistische Routinediagnose ergibt wie üblich keinen anderen Hinweis auf die Ursache für’s „schummrig sein“…

    Antje

    7. Dezember 2011 at 19:25

  2. ähm, Routinediagnostik meinte ich

    Antje

    7. Dezember 2011 at 19:26

  3. @Antje – danke für den Hinweis, schon korrigiert!

    medizynicus

    8. Dezember 2011 at 00:24


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: