Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Sibirischer Morgen

with 6 comments

Sonntagmorgen. Kein Dienst. Blick ausm Fenster… was ist denn das weiße Zeug da draußen? Das liegt übrigens schon seit einigen Tagen hier rum, in größeren Mengen und die Brocken davon die auf dem Bürgersteig herumliegen, die klunkern wenn man dagegen tritt, wie Steinchen oder Glasbrocken oder so und wenn man sie anfasst dann sind sie knochentrocken und nicht matschig.
Ach ja, und weil natürlich hier in Bad Dingenskirchen die Internetleitungen eingefroren sind habe ich auch fast eine Woche lang nichts mehr geschrieben, genau, das war nämlich der Grund, schade, dass mir die Ausrede nicht eher eingefallen ist.
Ja, wie schön, dass ich heute keinen Dienst habe. Da braucht man auch gar kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man um diese Zeit noch im Bett liegt, mit einer Kanne heißen Tee seine leichte Erkältung kuriert (genau, das war nämlich der andere Grund fürs Nichtbloggen) und über das Leben und den Rest und alles nachdenkt.
Oder auf klugen medizinischen Webseiten über Winterkrankheiten nachliest. Mein Vitamin-D-Spiegel liegt übrigens bei Nullkommairgendwas, das hat mir eine andere kluge Seite verraten, ganz ohne Pieks und Blutabnahme, rein durch Onlinebefragung. Schicke Sache, was? Gibts sowas auch für andere Blutwerte? Mach ich demnächst auch bei all meinen Patienten, erspart mir und denen eine Menge Piekserei!
Und das passende Gegenmittel ist natürlich wie immer in solchen Fällen eine Runde Kristallaurahokuspokustherapie.

Advertisements

Written by medizynicus

5. Februar 2012 um 11:24

Veröffentlicht in Nachdenkereien

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ergebnis: 10,6. gott sei dank hab ich den test gemacht, und ein glueck, dass die einem gleich literatur vorschlagen, hab ich mir natuerlich alles sofort bestellt. gut, dass ich mir die 27 euro fuer einen labortest sparen konnte, sonst haette ich mir ja die buecher gar nicht leisten koennen.

    Ich

    5. Februar 2012 at 12:06

  2. Du denkst in zu kleinen Maßstäben. Herztransplantation per Online-Befragung! Das wär doch mal was! Dann setzt man nen Sevrer af, der das automatisiert macht, und die Krankenkassen haben massig Geld gespart.
    Bleibt die Frage, was man mit Ärzten und Pharmaindstrie anstellt, aber ein bißchen Schwund ist immer…

    Bundesbedenkenträger

    5. Februar 2012 at 12:32

  3. Vielen Dank auch, dass ich in die Kategorie „kluge medizinische Websites“ eingeordnet werde. Ich war auch immer sehr bemüht, weißt du. Übrigens mag ich die Kälte …

    chefarzt

    5. Februar 2012 at 18:47

  4. Die Kälte ist doch toll. Gibt schöne Motive zum Fotografieren 🙂 Und für uns in der Werkstatt viel Arbeit.

    Gute Besserung!

    greenleaflegolas

    5. Februar 2012 at 19:14

  5. @Monsterdoc – eigentlich wollte ich auf Deine Winterkrankheiten verlinken, hab die aber auf die Schnelle nicht gefunden. Finde die Kälte auch gut. Vor allem mit einer Kanne heißem Tee und einer Schale leckerer Knabberkekse im bullerwarmen Wohnzimmer.

    medizynicus

    5. Februar 2012 at 20:21

  6. „… leichte Erkältung…“ als Entschuldigung fürs Nichtbloggen: W E I C H E I !!

    Thomas

    6. Februar 2012 at 08:56


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: