Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

…hey, und noch einer!

with one comment

Noch ein Anästhesistenblog:

Doc Vabor, der Gas-Wasser-Drogen-Man bloggt life aus dem Krankenhaus am Rande des Wahnsinns und erzählt von Tavor-Lecksteinen und Haldol in der Klimaanlage. Herzlich Willkommen in Spelunkistan…. äh… Bloggistan…. äh… weißt scho!

Advertisements

Written by medizynicus

11. April 2012 um 07:18

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sehr krasse Geschichte. Ich verstehe nur nicht wie man sich solche Mühe damit geben kann nicht arbeiten zu müssen. Die Zeit und Energie die er dafür aufwendet ist doch um einiges höher als 8 Stunden arbeiten zu gehen? Naja, manche Leute muss man einfach nicht verstehen. Allerdings zeigt sich mal wieder: Zivis sind doch zu was zu gebrauchen 😀

    H. H.

    16. April 2012 at 13:26


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: