Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Blogroll-Update: vom Jacksonmilch-Komasaufen

with 6 comments

Blogs, in denen Leute von ihren Krankheiten erzählen, sind langweilig. Meistens jedenfalls. Und normalerweise mag ich solche Blogs auch nicht, schließlich habe ich tagtäglich genug mit Leuten zu tun, die mir von ihren Krankheiten erzählen.
Aber es gibt Ausnahmen.
Zum Beispiel die OP-Tisch-Pilotin.
Die ist noch keine zwanzig Jahre alt, hat eine schwere chronische Krankheit sucht aus diesem Grund immer wieder mal das Krankenhaus Stitchtown auf.
Was sie dort macht?
Jacksonmilch-Komasaufen zum Beispiel. Was das ist?
Wer sich das nicht vorstellen kann, muss schon selber lesen…

Advertisements

Written by medizynicus

19. Mai 2012 um 11:24

Veröffentlicht in Ein Herz für Blogs

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. wie gut, dass jeder blog-leser selbst entscheiden kann, welche blogs langweilig „sind“ und welche nicht… 🙄

    silberträumerin

    19. Mai 2012 at 11:46

  2. @Silberträumerin: Hey, und Dein Blog gehört eindeutig auch zu den Nicht-Langweiligen… allerdings zu den Blogs, die mich sehr, sehr nachdenklich machen. Habe großen Respekt vor Deiner Offenheit!

    medizynicus

    19. Mai 2012 at 12:28

  3. […] Seite furchtbar, auf der anderen Seite aber auch schön, also das Geschriebene, aber shet selbst: Medizynikus hat mich auf den Blog der OP-Tisch-Pilotin aufmerksam gemacht. Ich hab da mal reingelesen, und ihre […]

  4. Nachdem mir schon langsam die lesenswerten Blogs ausgegangen sind, danke für den Tip 😀

    Dee

    19. Mai 2012 at 18:48

  5. danke für deinen beitrag! 😀
    ich lese deinen blog auch sehr gern.
    auch jede noch so langweilige alltäglichkeit kannst du sehr amüsant umschreiben! ;D weiter so!

    OP-Tisch-Pilotin

    19. Mai 2012 at 23:20

  6. Gratulation für die OP- Tisch- Pilotin. Ich les auch sehr gern bei ihr und kann verstehen, dass du sie in die Blogroll aufgenommen hast. 🙂

    gotsassaufeinemast

    21. Mai 2012 at 09:43


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: