Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Kleine Nachtlektüre: Woher stammt dieses Zitat?

with 12 comments

Die junge Dame ist krank, sehr krank. Sie braucht Blut und wenn sie jetzt keines bekommt, wird sie sterben. Mein Freund John und ich haben uns schon abgesprochen und sind übereingekommen, etwas vorzunehmen, das man eine Transfusion von Blut nennt – Blut aus einer vollen Vene in eine leere, die nach Blut lechzt.

…na, wer kommt drauf?
Tipp: es handelt sich um einen Roman aus dem 19. Jahrhundert. Ich bin überzeugt, dass fast jeder von Euch den Titel kennt…

Advertisements

Written by medizynicus

13. Juni 2012 um 00:19

Veröffentlicht in Gehört und gelesen

12 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Keine Ahnung, aber es klingt nach einem Vampirroman.
    „Van Helsing“?

    Hesting

    13. Juni 2012 at 00:26

  2. @hesting: Hmm. Ich sag nix! Und an alle anderen: bitte nicht einfach den Text bei Google eingeben, das wäre doch Spielverderberei, oder?

    medizynicus

    13. Juni 2012 at 00:37

  3. Hm, also ich tipp ja auch auf einen Vampir-Roman. „Dracula“ einfach mal so – ich kenn mich mit denen nicht so aus.

    ednong

    13. Juni 2012 at 02:50

  4. @ednong: Ihr seid ja ganz schön fix! Dracula zum Ersten…. Dracula zum Zweiten… Wer bietet mehr? Oder war es vielleicht doch gaaaaanz was Anderes?

    medizynicus

    13. Juni 2012 at 06:32

  5. Dracula von Bram Stoker. Das hab ich als Teeny gelesen dem Buch trauere ich heute noch nach, neuere endeten irgendwie anders.

    petra1971

    13. Juni 2012 at 08:04

  6. Ich würde auch Dracula sagen..ist schon so lange her, dass ich es gelesen habe, aber könnte passen..

    gotsassaufeinemast

    13. Juni 2012 at 08:05

  7. Eindeutig Bram Stokers Dracula.

    Natürlich wäre der berühmte SpinOff Roman „Van Hellsing“ auch eine überlegung wert. Nur gab es diesen nie 🙂

    Jan S

    13. Juni 2012 at 09:04

  8. Das IST Dracula und zwar der originale von Bram Stoker. Hab ich leider erst vor 2 Jahren gelesen. Hätte ich früher machen sollen…
    Und schon damals hab ich mich über deren Glück gewundert, so ohne Ahnung von Blutgruppen und Kompatibilität^^

    BerndK

    13. Juni 2012 at 10:03

  9. Es ist ziemlich sicher Dracula, auch wenn ich nur das englische Original zur Hand habe.

    ThFr

    13. Juni 2012 at 10:22

  10. Dracula. Allerdings kenne ich da nur die englische Version.

    TickleMeNot

    13. Juni 2012 at 10:28

  11. Ziemlich sicher Dracula. Wir hattens damals mal mit dem Schultheater gespielt… meine mich an die Szene erinnern zu können!

    Murifex

    13. Juni 2012 at 18:04

  12. klingt ein bisschen nach den gesprächen unter meinen ärzten vorletztes jahr 😀

    OP-Tisch-Pilotin

    14. Juni 2012 at 20:55


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: