Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Mehr Bürokratie wagen! – Ausschreibung zum Kafka-Award 2013

with 5 comments

Es ist mal wieder soweit.
Ab sofort nimmt das Bürgerforum für Bürokratie im Alltag (Vorsitz: Dr. Medizynicus) Nominierungen für den Kafka-Award 2013 entgegen.
Mit dieser weltweit einmaligen Auszeichnung sollen besondere Leistungen auf dem Gebiet der Bürokratie im Gesundheitswesen gewürdigt werden.
Hierzu zählen zum Beispiel ausserordentlich lange, komplizierte oder verschlungene Dienstwege, unübersichtliche Formulare (insbesondere solche, die ausschliesslich handschriftlich auszufüllen sind) oder auch hervorragende Leistungen in den Disziplinen Qualitätsmanagement, Diagnoseverschlüsselung oder Leistungsvergütung und -Abrechnung.
Das Preisgeld beträgt 10 Euro, welche zweckgebunden für den Ankauf von Büromaterialien (ausgeschlossen elektronische Geräte oder Datenträger – ausdrücklich erlaubt ist hingegen der Ankauf von Medizynicus-Büchern) verwendet werden müssen. Zum Abruf des Preisgeldes ist zwingend das noch zu gestaltende Antragsformular zu verwenden.
Das Bürgerforum für Bürokratie im Alltag sucht übrigens nach weiteren Sponsoren zum Aufstocken des Preisgeldes. Auch Sachspenden (z.b. mechanische Schreibmaschinen, Aktenordner, Bleistiftanspitzer und Rotstifte) sind immer willkommen. Vielleicht findet sich ja auch ein Sponsor zur Ausrichtung einer stilvollen Preisübergabefeier.
Vorschlagsberechtigt sind alle Angestellten in deutschsprachigen Gesundheitssystemen sowie Patienten und alle Menschen, unabhängig von Alter und Geschlecht, welche in irgendeiner Form mit dem Gesundheitswesen in Berührung gekommen sind. Ausgenommen sind lediglich Verwaltungsmitarbeiter.
Anträge auf Erteilung eines Antragsformulars zur Nominierung können ab sofort in als Kommentar zu diesem Artikel oder per Email gestellt werden.

Advertisements

Written by medizynicus

5. Januar 2013 um 10:56

Veröffentlicht in Ein Herz für Blogs

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] rief jüngst zur Bewerbung zum Kafka-Award-2013 auf, bei dem es um den Titel für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Bürokratie im […]

  2. Witzige Idee, ich mach mit! (Ups! Wo bleibt die Form?!) Also:

    Hiermit beantrage ich die Erteilung eines Antragsformulars zur Nominierung… ach egal.

    http://wupperwasser.wordpress.com/2013/01/05/medizynicus-kafka-award/

    (Ich hab keinen Plan wie das mit dem Reblog funktioniert und wenn ich den Text hier einfüge, verschwindet die Formatiereung. Deshalb so.). Frohes Neues übrigens! =)

    wupperwasser

    5. Januar 2013 at 21:42

  3. da ich von Berufs wegen Spielverderber bin: ich befürchte, diese Auslobung ist rechtlich schwierig. das mit dem „noch zu erstellenden Antragsformular“ ich weiss nicht.. muss ich da dann Alter und BMI angeben, um meinenPreis zu bekommen?
    Gruss Landkrauter

    landkrauter

    8. Januar 2013 at 20:00

  4. Also ich finde das hier recht super:
    http://www.blaek.de/docs/pdf_info/BLAEK_Klein_neu.pdf

    Wie ich das verstehe, muss jede Rotation von jedem Assistenten auch innerhalb eines Hauses angegeben werden… °-°

    Warum werde ich nicht einfach „gechipped“, kleiner Pieks beim tierärztlichen Kollegen und fertig oder vielleicht lieber rektale Überwachungssonden? Ich würde fast alles tun, wenn ich dafür auch nur ein Formular weniger in meinem Leben ausfüllen müsste.

    docdark.tumblr.com

    9. Januar 2013 at 01:45

  5. Hi Doc Dark,
    Deine Nominierung ist angenommen worden.
    Und beim nächsten Blogroll-Update kommst Du auch mit rein!

    medizynicus

    9. Januar 2013 at 08:15


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: