Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

p.s.: mein Flash-Snob Roadmovie

with 16 comments

…ist natürlich genau das, was es ist: ein Road-Movie mit noch vielen Folgen, die zu schreiben richtig Spaß macht.
Dabei handelt es sich nicht unbedingt um eine chronologisch-korrekte Berichterstattung in Echtzeit.
Urlaubstipps für den richtigen, echten Urlaub werden weiterhin gesammelt, sind weiterhin willkommen und höchst erwünscht – ich werde berichten!
…und meine zuvor gemachte Androhung, Euch bzw. einige von Euch besuchen zu wollen, wird auch zu gegebener Zeit in die Tat umgesetzt – watch this Space!
…Ja, und bis dahin… würde mich mal interessieren, ob Ihr eine Ahnung habt, wo ich mich gerade befinde… also virtuell, auf meiner Tour zu neuen Ufern und dann ab über die Grenze in die Berge… ach ja, das mit den Bergen, das kommt noch, aber ich will ja nicht zuviel verraten…
Also, die erste Person, welche meinen virtuellen Aufenthaltsort exakt – also halbwegs exakt – errät, bekommt von mir ein druckfrisches Exemplar von „Balthasar und die Kunst des Heilens“.
Also Leute… kann doch nicht so schwer sein, oder?

Written by medizynicus

24. Juli 2013 um 16:46

Veröffentlicht in Ein Herz für Blogs

16 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Na, dann rate ich mal.

    Ist der Ort Bregenz?

    Viel Wasser und Berge natürlich auch und ne Grenze in der Nähe.

    LG Diana

    Sternenzauber13

    24. Juli 2013 at 17:23

  2. mal ins blaue geraten….zell am see?

    Sigi Ka

    24. Juli 2013 at 17:27

  3. Öhm. Erdkunde und ich, da treffens ich zwei alte Feinde…. Hm, also…. Chiemsee und dann über`n Brennerpass….? Nach Südtirol?

    Jeb

    24. Juli 2013 at 19:24

  4. Ach so, der Ort. Ähm, noch VOR den „richtigen“ Bergen sag ich einfach mal Mühlbachl, weil`s so schön klingt🙂 (und weil da ein gewisses Kurhotel steht😛 )

    Jeb

    24. Juli 2013 at 19:30

  5. Der einzige See, auf den alle Deine Beschreibungen passen, dürfte der Achensee sein. Da war ich auch schon mal – sehr schön dort.

    Antje

    24. Juli 2013 at 20:12

  6. Du bist am Zipfel eines neuen Landes, fährst am Wasser entlang, links sind die Berge, rechts ist das Wasser. Der Parkplatz kostet.
    Ich tippe auf Bregenz oder ein anderes Örtchen am Bodensee.

    McCloud

    24. Juli 2013 at 20:20

  7. Habe doch ein paar Details überlesen (große Stadt, äußerster Zipfel)…
    – damit dürfte McCloud recht haben😉

    Antje

    24. Juli 2013 at 20:38

  8. Könntest natürlich auch am Königssee sein. Berchtesgaden oder Schönau…..

    Sigi Ka

    24. Juli 2013 at 20:55

  9. Die glücklichsten Menschen leben am … Bodensee … also muss es Bregenz sein. Wenn du kulturell interessiert bist, solltest du dir dort die Zauberflöte reinziehen …

    chefarzt

    24. Juli 2013 at 22:23

  10. @Sigi: Gibt’s am Königssee eine Uferstraße, auf der man die Grenze überqueren kann?

    medizynicus

    24. Juli 2013 at 22:26

  11. @Jeb: Vom Chiemsee ist es aber noch eine ganze Ecke bis zur Grenze! – Hmm, Mühlbachl, Kurhotel? Ein Urlaubsreiseziel-Geheimtipp? Werd ich mir merken!

    medizynicus

    24. Juli 2013 at 22:29

  12. ……Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob wir nicht aneinander vorbei geredet haben wg „Kurhotel“?
    Egal: eine ganze Ecke bis zur Grenze? Doch nicht mit der Lady!😉
    (bei mir ist Geographie immer relativ und diskutabel😀
    LG

    Jeb

    24. Juli 2013 at 22:59

  13. Test – werden die Kommentare moderiert und manuell freigegeben?

    ednong

    24. Juli 2013 at 23:07

  14. Uh, ein Sommerrätsel😉

    Also – wenn ich das richtig lese, bist du nach Einfahren des Landes innerhalb einer Stunde am äußersten Zipfel. Da du rechts die Sonne hast, es spätnachmittags/abends ist und die Sonne dort über dem Wasser steht, dürfte das so ziemlich genau Westen sein. Demnach fährst du in südlicher Richtung (wenn du richtig herum im Auto sitzt und rechts und links nicht verwechselt – wobei das ja nur Frauen passiert). Daraus folgere ich weiter, dass du im Süden bist. Also zumindest im südlichen Zipfel des Landes😉

    Und das können recht viele sein, je nachdem wo du deine Reise startest. Ausgeschlossen dürfte der Norden sein (Dänemark und höher). Weiterhin ausgeschlossen sind die NIederlande (fehlende Berge), Belgien (fehlende Berge). Luxemburg wäre möglich, aber unwahrscheinlich.

    Möglich wären die Schweiz mit Lausanne oder Genf oder eher Locarno oder Lugano. Allerdings: der Zimmerpreis ist in Euro, also ist das wohl nichts.

    Österreich wäre eine Möglichkeit, aber wenn ich das richtig verstanden habe bist du nach einer Stunde fahren am äußersten Zipfel. Gut, muß nicht unbedingt der südlichste sein – aber in welche Richtung fährst du eine Stunde lang? Und im FL zahlt man auch nicht in Euro. Vielleicht Jenbach? Wobei das nun nicht der äußerste Zipfel ist.

    Möglich wären da Cheb in Tchechien. Da fehlen nur die Berge Osten. Die hast du ja, auch noch vor dir in Richtung „Großes Wasser“. Also wohl Richtung Süden. Du könntest dich natürlich auch in einer Ex-/Enklave befinden bzw. sehr grenznah, dann wäre das Problem Euro/CHF auch nicht gegeben. Schaffhausen würde mir da einfallen oder Konstanz bzw. die schweizer Seite davon, also Kreuzlingen. Das tipp ich mal😉

    ednong

    24. Juli 2013 at 23:46

  15. Hehe,
    das mit dem Moderieren dachte ich, weil es ja ein Preisrätsel ist. Ist aber ja egal, schließlich zählt der erste passende Tip (manchmal muß man nur nachdenken😉 ).

    ednong

    24. Juli 2013 at 23:47

  16. Huh,
    jetzt stehen meine Kommentare auf „müssen noch moderiert werden“ und die Anzahl aller auf 0. Fehler im System?

    Und schade, dass ich so daneben lag😉

    ednong

    25. Juli 2013 at 01:06


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: