Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Ein Tipp? Okay, ein ganz Kleiner…

with 12 comments

Ich sitze gerade auf der Hotelterrasse und bin schon ganz pappsatt vom vielen Frühstücken.
Zwei Gläser o-Saft, das eine oder andere Cholesterinbrötchen, dazu leckerfrischen Obstsalat und viele Tassen Hotelkaffeeplörre (bei Kaffee bin ich wählerisch und freue mich schon auf den ersten Espresso in… Jetzt hätt ich’s fast schon verraten, aber Obacht, kann ja auch eine Finte sein!).
Jedenfalls sitze ich da und schaue auf den…. Halt! Hier wird nix verraten!
Wo bin ich? (Also jetzt mal rein virtuell, Real könnte ich schon ganz woanders sein…)

  • Das Bergdorf klebt am Hang!
  • Die Passstrasse – also die, die direkt in dieses Dorf führt – war wirklich eine MINI-Passstrasse, also eher so ein kleines Sättelchen.

Alles in Allem seid Ihr schon verdammt gut, was das Raten angeht. Und ich bin mir sicher, Ihr kriegt’s noch raus….
Ach ja: die Lady schafft zwar locker zweihundertfünfzig Kilometer in der Stunde, aber ich bin derzeit eher langsam unterwegs!
So, und jetzt gönne ich mir noch ein Schlückchen Sekt, den gibt’s hier nämlich zum Frühstück dazu, also falls Ihr mal nach……. Nee, ich verrate nix!

Written by medizynicus

28. Juli 2013 um 09:28

Veröffentlicht in Ein Herz für Blogs

12 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Jeb durchschaut Medizynicus!
    Diverse „Hinweise“ bzw. Rätsel geniale Marketingstrategie! Ziel: Jeb gibt auf und KAUFT sich das Buch! (Müsste dann allerdings auf mega-cooles Medizynicus-Autogramm verzichten – Hmpf.)😀
    ….. Ach nee, das ist einfach ZU cool, werd bei der nächsten Runde wieder einsteigen. Bis dahin viel Spaß!
    PS: Wie wärs denn mal mit a bisserl Wellness?😉

    Jeb

    28. Juli 2013 at 12:41

  2. Also, sitze nun schon den ganzen Vormittag und suche. Du kannst vielleicht fesseln mit deinem Spiel.
    Ich probier´s mal.

    Du bist gefahren auf der Arlbergstraße untendrunter ist der Tunnel.
    Warst mal schnell oben entweder auf der Trittscharte 2565m oder auf dem Valfagehrjoch 2543m und hast ins Büchlein geschrieben. Bist dann weitergefahren und durch den Perjentunnel oder dran vorbei und bist anschließend im Ort Zams gelandet im 4 Sterne Hotel Jägerhof.

    Das hab ich mir jetzt so mit Hilfe einer schönen Karte im Internet und weiteren 4 offenen Internetseiten inkl. Deiner zusammengesucht.

    Bin mal gespannt…
    …evtl. bin ich aber auch total falsch und schaue dann morgen wieder weiter.

    LG Diana

    Sternenzauber13

    28. Juli 2013 at 13:45

  3. Also, verwirrt hat mich, dass Du vom Arlbergpass noch 1-2 Stunden gefahren sein willst, denn da haste ja online gebucht. Fiss, Serfaus, Ladis und erst recht nicht Ried kleben aber am Hang, am ehesten liegt Ladis noch im Hang. Auch ist das Tal nicht dunkel. Die Wanderregion und die Nähe zu Italien und ein Fahrtzeit von knapp 1 h vom Arlbergpass aus hätte aber gepasst.

    Vielleicht meinst Du das mit der Stunde/2Stunden Fahrzeit aber anders, vom alten Hotel aus. Dann passt Kappeln im düsteren Galtürer Tal. Das klebt am Hang und an der Straße. Im HotelChristophorus (jetzt hab ich mal gegooglet) gibt’s Kuschel(!)zimmer zum richtigen Preis, leider ohne Fotos, ob’s rot-plüschig ist? Der Hotelier steht ansonsten jedenfalls augenscheinlich auf rot und an der Straße liegt’s auch. 3000er hat’s in der Nähe jede Menge. Auch dort (weiter oben) war ich schon oft Skifahren.

    Gewandert könntest Du dann zur Petzinerspitze sein, unanstrengend war das allein wegen der Höhenmeter sicherlich nicht. Online jedenfalls scheint es aber kein Gipfelbuch zu geben.

    Nads

    28. Juli 2013 at 14:38

  4. Also…. Habe auf 1000 Bergen nach Dir Ausschau gehalten – vom Weltraum aus, das macht die Sache etwas schwierig – und meine, Dich irgendwo im Karwendelgebirge rumkraxeln gesehen zu haben. Per Ausschlussverfahren bleiben bei mir zur Auswahl:

    Stempeljochspitze
    Kleine Stempeljochspitze
    Vogelkarspitze
    Kaskarspitze
    Sonntagskarspitze

    Wann gibt`s denn die Auflösung?

    Jeb

    28. Juli 2013 at 17:27

  5. Ich gebe auf – habe inzwischen fast alle 4-Sterne-Hotels in der Umgebung von Inntal und Kaunertal virtuell angesehen – irgendwas passt immer nicht.😦 Wirst Du vom österreichischen Tourismusverband gesponsert?😉 So langsam bekomme ich nämlich Lust auf die ganzen Berge dort… da kann ich dann auch in Ruhe Dein Buch nochmal lesen, was sich schon seit ein paar Monaten in meinem Besitz befindet.🙂

    Antje

    28. Juli 2013 at 17:33

  6. Hm,
    bei mir ist es ähnlich. Ich weiß, dass wohl Preis in dem Namen des preisgekrönten Marktes vorkommt. Und dass wohl jeder Markt einzigartig ist, allein 140 in Tirol existieren und mindestens jedes Jahr ein Markt, meist mehrere mindestens einen Preis kassieren. Also ganz schön viel.

    Aber egal, wo ich gucke: entweder sind da keine 3000er in Sicht(weite), aber mehrere Berge oder der Ort ist groß und klebt nicht am Hang. Und natürlich sind die 1-2 Stunden nicht einfach einzuschätzen, zumal es jetzt eine kleine „Passtraße“ sein soll. Und dann weiß man ja nicht, ob es wirklich gen Italien gehen soll, schließlich machen auch Österreicher vielfältigen Kaffee. Schwierig, schwierig.

    Dennoch vermute ich dich immer noch auf den 2 größeren Strecken westwärts des Brenners gen Süden. Mehr aber bisher auch nicht. *seufz*

    ednong

    28. Juli 2013 at 18:42

  7. @ ednong
    Glaube, Du hast Dich verlesen – ging es nicht um einem SUPERmarkt?

    Jeb

    28. Juli 2013 at 19:12

  8. @jeb: Nimm ein m vor dem Preis, diese Supermärkte gibt es in Tirol in Skiorten wie Sand am Meer.

    Nads

    28. Juli 2013 at 20:02

  9. @Nads
    Yo, deshalb hab ichs da drüber auch erst gar nicht versucht, ist wie mit diesen vermaledeiten Bergen und Tälern: die sind ÜBERALL ;-D

    Jeb

    28. Juli 2013 at 20:30

  10. Hm ja, und die Kombination mit 3000er und 2500er gibt es auch immer mal. Dazu dann auch ein Tal oder Berghang, aber kein Dörfchen. Oder ne Passstraße. Und wenn doch, fehlt immer irgendwas anderes😉

    Und ja, der Supermarkt sollte mPreis sein. Denke ich mri zumindest. Bis ich gesehen habe, dass die jährlich auf Preisjagd gehen – also für dich Architektur.

    ednong

    28. Juli 2013 at 21:14

  11. Hab auch schon aufgegeben weil immer irgendwas nicht passt bei meinen Ergebnissen.
    Was mir allerdings sehr zu denken gibt ist die ‚Hotelkaffeeplörre’……hast du da etwas bei der Angabe der Sterne geschummelt?😉

    Sigi Ka

    28. Juli 2013 at 22:30

  12. @Sigi: auch gute Hotels bieten leider oft beim Frühstück nur mäßig guten Kaffee an – gerade bei guten Hotels steht da oft eine Thermoskanne mit Filterkaffee auf dem Tisch. Manche „3-Sternler“ haben dagegen einenEspresso-Vollautomaten zur Selbstbedienung

    medizynicus

    29. Juli 2013 at 21:56


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: