Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Sommer-Reise-Rätsel: Eine Zusammenfassung…

with 7 comments

Liebe Leute,
es macht Spaß, Euch beim Raten zuzuschauen… aber jetzt will ich doch endlich mal das dritte Buch eintüten und abschicken.
Also, deshalb fasse ich alle wichtigen Informationen noch einmal zusammen. Gesucht wird:

  • Ein Berg. Etwa Zweitausendfünfhundert Meter hoch. Er befindet sich in einem Bergmassiv, welches mehrere Gipfel hat, einer davon knapp über Zwotausendfünfhundert, dann noch zwei oder drei Nebengipfel, die nicht ganz so hoch sind. Es gibt auch mindestens zwei Gipfelkreuze.
  • Von einer Seite aus führt eine Seilbahn hinauf – allerdings nicht ganz bis auf den Gipfel, sondern nur bis auf gut 2200 Meter Höhe (hab’s gerade nachgegoogelt).
  • In den Reiseführern und in der Bergsteigerliteratur gilt der Berg als „mittelgebirgsartig“; er unterscheidet sich auch geologisch ein wenig von den Felsungetümern rechts und links. Die Tourismusindustrie vermarktet den Berg übrigens als „Genussberg“.
  • Von der Passhöhe aus – um welche es sich handelt, wisst Ihr ja – sind es etwa 60 KM bis in das Dorf, in welchem ich mich einquartiert habe (und das liegt auf der anderen Seite des Berges, nicht auf der Seite, von wo aus die Seilbahn hinaufführt!). Ein Teil dieser Strecke ist auf Autobahn bzw. Schnellstraße recht schnell zurücklegbar, ein Teil davon hingegen ist kurvige Landstraße, so dass handelsübliche Navis und Google Maps von etwa einer Stunde Fahrzeit ausgehen. Aber da ich ja Urlaub habe und mir Zeit lasse und die eine oder andere Pause mache… kommt das mit den ein bis zwei Stunden schon hin!
  • Es gibt zwei Wege in dieses Dorf. Der eine führt über eine kleine Passhöhe, also so einen kleinen Sattel. Die andere Straße führt im weitesten Sinne parallel zum Bach, folgt dessen Lauf aber nicht direkt sondern führt ebenfalls über ein kleines Sättelchen (Ich glaube, in der Fachsprache bezeichnet man so etwas als Talpass).

…so, das müsste jetzt aber reichen, oder???
Die ersten beiden Rätsel habt Ihr doch innerhalb von kürzester Zeit gelöst!

Written by medizynicus

29. Juli 2013 um 20:40

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. ist der Berg vielleicht der Venet in den Ötztaler Alpen?🙂

    Orthopaedix

    29. Juli 2013 at 21:18

  2. Das ist zumindest das Ergebnis wenn man Genussberg googelt – denke mal du hast gute Karten Orthopaedix🙂

    Sigi Ka

    29. Juli 2013 at 21:26

  3. … Lustig: Wenn man „Berg mittelgebirgsartig“ googelt, kommst Du bei den Suchergebnissen an dritter Stelle….
    …. Es macht Spaß, uns beim Raten zuzuschauen???? Das kannst Du auch nur sagen, weil Du nicht wirklich siehst, wie ich hier sitze und mir die Haare raufe😦

    LG

    Jeb

    29. Juli 2013 at 21:56

  4. Puh, Ried und Co. war damals gar nicht so schlecht, oder?

    Daher: Glanderspitze und Du wohnst in Spiss. Das liegt wenigstens am Hang. Der Venet ist ein mittelgebirgsartiger Berg mit mehreren Gipfeln, wenn man das so sagen darf. Unter Umständen bist Du nur bis zum Kreuzjoch dort gekommen. Eine Seilbahn gibt es auch. Was will man mehr?
    Nur ist Spiss mehr als 60 km vom Pass entfernt, aber man kann nicht alles haben! Und es gibt gar kein vier Sterne Hotel. Also doch in Pfunds gewohnt? Im besagten rotstichigem Hotel Tyrol, das sogar ein Schwimmbad hat?

    Nads

    29. Juli 2013 at 22:00

  5. Mist, wie immer zu spät, aber ich hab den erwanderten Gipfel! ;-))))

    Nads

    29. Juli 2013 at 22:01

  6. @Nads – Spiss und Pfunds sind aber jetzt wieder ganz woanders – von da bis zum Venet ist man schon ziemlich lange unterwegs!

    medizynicus

    29. Juli 2013 at 22:10

  7. Treibst du dich irgendwo in/bei Sölden rum? Giggijoch?

    Sigi Ka

    30. Juli 2013 at 00:05


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: