Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Sommer-Reise-Rätsel: …kleiner Montagmorgentipp zwischendurch…

with 10 comments

Guten Morgen liebe Gemeinde, wie geht’s wie steht’s? Gut erholt aus dem Wochenende zurück? Der Alltag und das Alltagsnieseltrübregenwetter hat Euch wieder?
Also hier noch ein kleiner Tipp:

  • Ich hätte auch mit der Seilbahn fahren können
  • Die Seilbahn geht aber nicht ganz rauf, sondern nur bis etwa zweitausend Metern…
  • …und sie ist auf der falschen Seite. Also auf der anderen Seite des Berges. Auf der Seite, wo… HALT! Stopp! Wenn ich das jetzt sage, dann habe ich Euch die Auflösung ja schon gegeben. Diese letzte Info gibt’s frühestens morgen früh, wenn niemand von Euch drauf genommen ist!

…So weit so gut, Stay Tuned!

Für alle Anderen, die erst hier und heute anfangen zu lesen:
Gesucht wird ein Berg.
Zweitausendfünfhundert Meter hoch, so ungefähr.
Der /die Erste, der ihn findet, kriegt ein Balthasar-Buch!
_J._ und Diana Sternenzauber haben schon gewonnen (Bücher sind schon mit der Post unterwegs!).

Written by medizynicus

29. Juli 2013 um 08:17

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

10 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Dann ist das womöglich der Hohe Gjaidstein?

    mattvonp

    29. Juli 2013 at 15:46

  2. Also wenn das jetzt doppelt auftaucht, dann liegt das an dem doofen Feedreader hier. Ich denke der Berg ist der Hohe Gjaidstein.

    mattvonp

    29. Juli 2013 at 15:48

  3. Ich bin gespannt, wo du da gelandet bist.
    Buch ist angekommen. Danke.:)
    LG Diana

    Sternenzauber13

    29. Juli 2013 at 16:13

  4. Puh, schwer. Also es wird irgendwo im Bereich Sölden – Langenfeld – St. Leonhard i. P. – Mandarfen sein. Genug Seilbahnen, 3000er und auch ein paar 2500er (wobei der ja unbekannt ist/sein soll), diverse Arten von Wegen. Und die Karte hört entweder an einer Verwaltungsgrenze oder Landesgrenze auf. Und Italien ist ja nicht weit.

    Deine 1-2 Stunden sind irgendwie verwirrend😉

    ednong

    29. Juli 2013 at 18:55

  5. Heute leider keine Zeit zum Mitraten.😦
    Aber wenn ich mir den vorherigen Post so durchlesen, dann weiß nichtmal Medizynicus selbst, wie der Berg heißt – und wir sollen das nun vorsagen… 😉

    Antje

    29. Juli 2013 at 19:27

  6. Der Telfer Berg kann’s höhenmetertechnisch nicht sein, weil 500 m zu niedrig, aber das Gipfelkreuz wurde von den Jungbauern aufgestellt. Die Saile würde höhenmetertechnisch (fast?) passen, aber welches Dorf soll im Stubaital „am Hang kleben“? Und ein düsteres Tal ist es auch allenflls kurz vor der Gletschstation. Zum Skifahren übrigens eher mau.

    Aufrund Deiner neuen Hinweise rate ich aber jetzt oben mit meinen alten Favoriten weiter🙂

    Nads

    29. Juli 2013 at 20:42

  7. @Ednong: schon ziemlich warm….😉

    medizynicus

    29. Juli 2013 at 20:50

  8. @Nads: Stubaital ist auch ein bißchen weit – selbst bei normalen Verkehrsverhältnissen wird es da mit den zwei Stunden knapp!

    medizynicus

    29. Juli 2013 at 20:52

  9. @mattvonp: das würde mich jetzt mal interessieren, wie Du darauf kommst. Ist ja eine ganz andere Gegend!

    medizynicus

    29. Juli 2013 at 21:52

  10. Ach, das war ne ganz blöde Kombination aus Google und wenig Zeit. Aber ich bereue nichts…😉

    mattvonp

    30. Juli 2013 at 00:33


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: