Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Es gibt (mindestens) einen weiteren Gewinner!

with 3 comments

…also, das Rätsel ist gelöst. Zumindest der dritte Teil. Herzlichen Glückwunsch!
Nur keine Angst, es geht noch weiter.
Orhtopaedix schrieb gestern um 21:18 Uhr:

ist der Berg vielleicht der Venet in den Ötztaler Alpen?

Das ist in der Tat richtig. Wenn man das Stichwort „Genussberg“ hat, dann lässt sich dieses Bergmassiv leicht ergoogeln (wie auch Sigi erkannt hat)!
Der Venet ist ein bis zu knapp über 2500 Meter hoher Höhenzug zwischen dem Inn- und dem Pitztal. Das Inntal macht hier einen scharfen Knick nach Süden runter – oder von Süden nach Osten hin, je nach Sichtweise, so dass der Berg von zwei Seiten vom Inn umrauscht wird. Direkt unten im Knick liegt die Stadt Landeck, die man übrigens vom Gipfel nicht sehen kann, obwohl man sonst einen wahnsinnigen Rundblick hat, auf die Lechtaler Alpen im Norden und die Ötztaler Alpen und den Kaunergrat im Süden.
Der Venet gehört (laut Wikipedia) zu den Ötztaler Alpen, obwohl er mit dem Ötztal rein gar nichts zu tun hat und sich auch geologisch von diesen unterscheidet. Der Venet ist nämlich viel weniger felsig und viel weniger steil und bis in fast zweitausend Meter Höhe bewaldet und darüber gibt es saftig-grüne Almwiesen mit Enzian und Alpenrosen…
Und weil er so wenig steil und felsig ist, ist er nach Tiroler Ansicht eine Art Mittelgebirge oder ein „Genussberg“, also nix für ernsthafte Bergsteiger.
Der höchste Gipfel ist die Glandnerspitze, und die hat Nads richtig erraten (gestern um 22:00 Uhr):

Puh, Ried und Co. war damals gar nicht so schlecht, oder? Daher: Glanderspitze und Du wohnst in Spiss. Das liegt wenigstens am Hang. Der Venet ist ein mittelgebirgsartiger Berg mit mehreren Gipfeln, wenn man das so sagen darf. Unter Umständen bist Du nur bis zum Kreuzjoch dort gekommen. Eine Seilbahn gibt es auch. Was will man mehr?
Nur ist Spiss mehr als 60 km vom Pass entfernt, aber man kann nicht alles haben! Und es gibt gar kein vier Sterne Hotel. Also doch in Pfunds gewohnt?

Das Kreuzjoch ist ein Nebengipfel, der knapp nicht ganz zweitausendfünfhundert Meter hoch ist. Dafür gibt’s dort ein Gipfelkreuz, welches von der örtlichen Jungbauernschaft aufgestellt worden ist. Und im zugehörigen Gipfelbuch stehe ich drin.
Auf den Venet kommt man entweder mit der Seilbahn von Zams oder von der anderen Seite, vom Pitztal her, entweder von Piller oder, wie ich von Wenns, einem Dörfchen, welches in der Tat am Hang klebt. Und es hat einen architektonisch-preisgekrönten Supermarkt.
Nach Wenns gelangt man vom Inntal aus entweder über den Pillersattel – eine kleine Passhöhe – oder über die Straße von Telfs, die sich einmal über eine Serpentine und ein kleines Sättelchen in die Höhe schraubt.
Letzteres haben leider weder Orthopaedix noch Nads herausgefunden.
Trotzdem, für die Glanderspitze und Kreuzjoch kriegt Nads einen halben Punkt.
Vielleicht findet sie ja mein nächstes Tagesziel – das verrate ich heute gegen Mittag.
Orthopaedix hat sich jedenfalls ein Buch verdient und wenn er mir seine Adresse mitteilt, bekommt er es zugeschickt!
Nads bekommt ein paar exklusive Vorabinformationen und braucht bei meinem nächsten Tagesziel nur den Ort zu erraten.
Für alle anderen gilt… stay tuned!

Written by medizynicus

30. Juli 2013 um 07:04

Veröffentlicht in Ein Herz für Blogs

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. juhuu, gewonnen… oh halt. Gewonnen hat ja „Orhtopaedix“ *gnihihi* also doch nicht ich. Aber, aber, aber … der hat genau das geschrieben, was ich abgeschickt habe😛 Also doch?

    Ich bin ja sehr auf das Buch gespannt😉 Da such ich doch gleich ne Möglichkeit dir ne Adresse zuzusenden…. *wilddurchdiegegendklick* mh, wie kann ich dir denn (nicht öffentlich) die Adresse mitteilen?😉 (finde keinen Kontakt-Link😥 )

    Orthopaedix

    30. Juli 2013 at 08:30

  2. @ Orthopaedix: Menü-Kontakt, ganz unten! Und herzlichen Glückwunsch!
    @ Medizynicus: *hüstel, räusper* Vielleicht mal EINEN Schwierigkeitsgrad leichter? *Ganzliebguck*

    Jeb

    30. Juli 2013 at 09:54

  3. Da wäre ich nie drauf gekommen.

    Sternenzauber13

    30. Juli 2013 at 15:22


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: