Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Liebe Lokführer

with 3 comments

…also das, was ich Euch eigentlich an dieser Stelle mitteilen möchte, ist leider nicht zitierfähig.
Streng genommen wäre es nicht nur nicht zitierfähig, sondern darüber hinaus strafrechtlich relevant.
Aber mehr dazu später. Hab jetzt keine Zeit. Muss sehen, wie ich weiterkomme.

Written by medizynicus

18. Oktober 2014 um 11:04

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Nix „Liebe“ Lokführer…

    Old_Surehand

    18. Oktober 2014 at 17:40

  2. Es ist mir bis heute völlig schleierhaft, wieso im Krankenhaus immer so viel geheult wird. Wenn die Löhne nicht stimmen, die Arbeitszeiten katastrophal und die Bedingungen belastend – wieso streikt nicht beispielsweise die Pflege einfach?
    Einfach mal einen Tag lang nur das nötigste am Patienten tun, unnötige Kommunikation mit dem Patienten einschränken, ein paar Kräfte von Station abziehen zum streiken…

    Wie.. Sie arbeiten schon mit einer Besetzung, die als Notbesetzung zu bezeichnen ist, aber leider dennoch der vereinbarten Mindestbesetzung entspricht? Sie müssen 3 beatmete Intensivpatienten von post-OP bis Polytrauma betreuen? Sie können ihre Arbeit nicht mehr ordentlich ausführen, weil die Bürokratie die meiste Zeit raubt? Jetzt bitte behaupten Sie nicht auch noch, dass Ihr Arbeitgeber nicht mehr “optimale” Pflege von ihnen fordert, sondern sich auf “ausreichende” Versorgung der Patienten beschränkt.

    tl;dr Ich gönne jedem Menschen einen ordentlichen Lohn, aber bisweilen würde ich gerne auch streiken können ohne Menschenleben zu gefährden.

    minuq

    23. Oktober 2014 at 21:21

  3. Kurzer Nachtrag: 5% Lohnerhöhung wäre auch stark!

    minuq

    23. Oktober 2014 at 21:23


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: