Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Rezension: „Heilbronn 37 Grad“

with 3 comments

Ich freue mich immer, wenn ich Bekannte treffe.
In diesem Fall eine Bekannte aus dem Forum, welches ich regelmäßig mit meiner Anwesenheit beehre.
Und da lag sie also, in der Buchhandlung meines Vertrauens, ganz vorne, auf einem hohen Stapel und blitze mich an. Jawohl, sie blitzte: aus einer düsteren Gewitterwolke schoss ein…. sagte ich schon!
Also: zugegriffen, an der Kasse vorbei und ab ins nächste Café.
Heute früh um halb drei hatte ich ausgelesen.
Also: was gibt’s zu erzählen:
Zuerst einmal: Hier wurde gemogelt! Das Buch ist ein spannender Psycho-Thriller mit Elementen von Mystery und Suspense – aber ob man es als Kriminalroman bezeichnen kann, wage ich doch zu bezweifeln, denn auf 256 Seiten taucht nirgendwo ein Kommissar auf und ermittelt wird auch nicht.
Es geht um eine junge Künstlerin aus Heilbronn, die sich im drückend-schwül-heißen Hochsommer auf ihre erste Ausstellung vorbereitet – und plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Irgend jemand verfolgt sie…. oder bildet sie sich das bloß ein? Was hat der erfolgreiche Rechtsanwalt und Bürgermeister-Kandidat mit der Ganzen Sache zu tun? Und dann ist da noch diese geheimnisvolle Katze, die immer wieder an verschiedenen Orten auftaucht….
Der Plot ist rund und spannend und trotz einiger „loser Enden“ toll umgesetzt. Die Auflösung wird natürlich nicht verraten. Nur soviel: ich habe es zweimal lesen müssen, aber, wie gesagt, es war ja auch schon spät…

p.s.: Nein, hier steht kein Link zum großen A – Bücher gibt’s in der Buchhandlung!

Written by medizynicus

16. November 2014 um 13:05

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Du hast ja noch meine Adresse, oder?😉

    Molly L.

    16. November 2014 at 13:40

  2. Buchtipps sind immer sehr willkommen!🙂

    Beanie

    16. November 2014 at 21:18

  3. Schon gekauft, allerdings als e-book bei A…

    Old_Surehand

    17. November 2014 at 08:40


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: