Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Liebes Support-Team!

with 2 comments

Sehr geehrte Damen und Herren vom Support-Team der Janz-dolle-Gimmicks-GmbH!

Letztens habe ich mir von Ihrer Firma so’n Ding gekauft. So’n ganz cooles Teil. Hat ne Menge Geld gekostet. Um es zu steuern, braucht man ein Handy und die zugehörige App. Hat bislang alles super geklappt!

Bis gestern. Dann hat sich nämlich die App automatisch Ge-Updatet. Diesen Verschlimmbessernden kann man leider nicht aus dem Weg gehen, das macht die App automatisch ohne dass man die Chance hat, zu widersprechen. Meistens geht alles glimpflich ab, vielleicht geht’s danach ein bisschen hakeliger oder langsamer, aber bislang hat’s trotz Update immer noch funktioniert. Halt bis gestern.

Jetzt geht gar nichts mehr. Die neue Version der App benötigt eine neuere Android-Version auf dem Handy.

Nun habe ich ein Handy, auf dem nur eine ältere Android-Version läuft. Das ist so. Ich kann auch nicht auf eine höhere Version updaten. Das ist so, weil das nun einmal so ist, warum, weiß ich zwar nicht, aber es geht nun einmal nicht.

Jetzt habe ich also folgende Optionen:

1.) Ein neues Handy kaufen. Aber warum sollte ich das tun? Mein altes funktioniert doch ansonsten einwandfrei!
2.) Auf mein super-tollesmega-cooles Ding, also das von Ihrer Firma. künftig verzichten. Das hat aber ne Menge Geld gekostet. Warum sollte ich ein paar hundert Euro einfach so in die Tonne hauen?
3.) Mich erstmal einfach nur ärgern.

Und jetzt frage ich Sie mal ganz höflich und vorsichtig:

Ist geplant, dass es in absehbarer Zeit wieder eine App für ältere Android-Versionen zur Verfügung gestellt wird? Falls dies nicht der Fall sein sollte, wäre ich Ihnen für eine Begründung dankbar.
Was empfehlen Sie in diesem Fall den Besitzern älterer Handys?

Vielen Dank für jede Rückmeldung!

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass Ich meine Anfrage sowie Ihre Antwort – in anonymisierter Form – auf meinem Blog veröffentlichen werde.

mit freundlichen Grüßen,

undsoweiter

Written by medizynicus

26. November 2016 um 23:21

Veröffentlicht in Das Leben an sich

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Großartig!

    Hermione

    28. November 2016 at 06:45

  2. Drohne?

    Marco

    28. November 2016 at 09:52


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: