Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Da wird eine Wohnung frei

with one comment

Frau Bedomeit muss ins Pflegeheim. Ihre günstige Dreizimmerwohnung in bester Lage muss sie aufgeben. Die beste Freundin von Schwester Jenny sucht dringend eine bezahlbare Unterkunft. Ist es ein Verbrechen, diese Information auf dem kleinen Dienstweg weiterzugeben?

Advertisements

Written by medizynicus

7. März 2017 um 14:41

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ein Verbrechen? Aber nein.

    Ein Vergehen? Aber ja.

    (Gerettet wird Jenny dann vermutlich durch das Strafantragserfordernis. Ob sie sich nicht besser eine andere Tätigkeit suchen sollte, sei damit noch nicht gesagt.)

    -thh

    7. März 2017 at 18:12


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: