Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Zustand nach Verdacht auf

with one comment

Bei Zustand nach Tiefschlaf erfolgte morgens gegen 06:30 Uhr das Wachwerden.
Bei Verdacht auf Verschlafen wurde ein besorgter Blick auf die Uhr geworfen, nach Entwarnung und Erleichterung erfolgte das zügige Aufstehen, Duschen und anziehen in vorgenannter Reihenfolge. Bei weiterhin erheblicher Müdigkeit erfolgte ein zweimaliges Gähnen (mit Hand vorm Mund) und das Anwerfen der Kaffeemaschine, selbstverständlich erst, nachdem selbige mit aromatischem Kaffeepulver und Wasser gefüllt worden war. Das Einschenken einer Tasse und rasche Leeren derselbigen wurde anschließend bewerkstelligt.
Nachdem ebenjene Tasse abgespült und in die Spülmaschine eingestellt worden war…. nein: Das Einstellen der Tasse in die Spülmaschine gestaltete sich komplikationslos, wie auch das Schließen der Haustüre und der Weg zur Arbeit wo nach Durchsicht diverser Dokumente die Einsicht gewonnen wurde, dass es ich hier gerne mal eine Tüte saftiger Verben spendieren würde.
Dann täte ich die Substantivierungen mal rauspulen aus dem Sprachsalat und zupfe auch die eine oder andere Passivkonstruktion ab und…. voila, ist alles wieder lecker, frisch und knackig!

Advertisements

Written by medizynicus

8. März 2018 um 16:53

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. So ist es 😄 Habe herzlich gelacht

    Marie

    14. März 2018 at 11:57


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s