Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Hey, isch seh MoFi!

leave a comment »

SoFi war gestern. Oder vorgestern. Oder vorvorvorvorvorgestern, jedenfalls lange her.
Heute ist MoFi.
MoFi ist einfacher als SoFi, weil ist ja nach Feierabend, wenn man nicht grad Dienst hat und außerdem Wochenende, kann man lecker grillen und Bierchen trinken und Mond gucken, wenn er weg ist.
Aber wo isser denn?
Blick auf die Uhr, Blick auf den Himmel, Großer Wagen, Kassiopeia, Mars, alle da, nur der Mond fehlt. Dabei sollte er eigentlich längst aufgegangen sein, aber da, wo er sein müsste, stehen Häuser und da kann man ja schlecht durchgucken. Könnte höchstens klingeln: Schönen Guten Abend, dürfte ich Ihnen mal aufs Dach steigen, weil heute ist MoFi, muss ich gucken!
Dann kann ich die nächste MoFi gleich von der Psychiatrie aus angucken, und die ist erst in hundert Jahren oder so.
Also nix MoFi. Lieber noch ’n Bier aufmachen. Noch ’ne Bratwurst. Noch’n Klacks Nudelsalat.
Zwei Bier und ein halbes Kotelett später dann: da isser doch! ganz blass ganz dunkelrötlich hinter Nachbars Schornstein.
Also, Prost, lieber MoFi-Mond!

Advertisements

Written by medizynicus

27. Juli 2018 um 22:11

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s