Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Posts Tagged ‘Auto

Ich habe fertig mit Winter (2)

leave a comment »

Ganz, ganz vorsichtig berühre ich das Gaspedal. Der Motor brummt satt und gemütlich. Ich lehne mich in dem bequemen Ledersitz zurück und wundere mich ein wenig, weil diese Schnarchnase da vorne plötzlich so rasch näher gekommen ist… kann der sich nicht ein bisschen beeilen mit dem Lastwagen-Überholen?
Ooops, was ist denn bloß mit dieser Tachonadel los? Wieso steht die plötzlich bei Hundertneunzig?
Wow! Die Lady hat nicht nur ein tolles Gaspedal, sondern auch ganz praktische Bremsen. In Sekundenbruchteilen ist die Tachonadel wieder runter auf Hundertzwanzig, dann noch einmal kurz Aufblenden und die Schnarchnase vor mir schert brav rechts ein. Ich nicke dem Fahrer noch freundlich zu und dann bin ich auch schon wieder weg.
Über mir fliegt ein Flugzeug. Ob darin der Matze sitzt auf dem Weg nach Florida?
Wenn ich jetzt das Gaspedal weiter kräftig durchtrete, bin ich wahrscheinlich genauso schnell in Florida wie er… also, zumindest dann, wenn da nicht dieser große Teich dazwischen wäre.
Aber in diesem Augenblick finde ich es, glaube ich, ziemlich gut dass der Matze die nächsten Tage in Florida verbringen wird. Vor allem finde ich es gut, dass der Matze so ein Geizkragen ist und die unverschämt hohen Parkgebühren am Flughafen als Frechheit betrachtet. Wobei ich allerdings glaube, dass er bloß Angst hat um seine Lady, die er auf keinen Fall für so lange Zeit in einem öffentlichen Parkhaus stehen lassen möchte. Deswegen musste ich ihm ja auch versprechen, die Lady auf keinen Fall über Nacht auf der Straße vor meiner Wohnung stehen zu lassen sondern immer brav an jedem Abend in Matzes Garage zu fahren. Davon abgesehen darf ich mit der Lady machen, was ich will, hat Matze mir großzügig erlaubt… also nichts Unmoralisches natürlich, aber wer hätte denn auch beim Anblick einer solchen Lady irgendwelche unmoralischen Gedanken?
Ich zum Beispiel.
Genau jetzt.
An der nächsten Raststätte fahre ich raus.

Written by medizynicus

30. März 2013 at 00:05

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Tagged with , ,

Ich habe fertig mit Winter

with 3 comments

„Und pass gut auf meine Lady auf, ja?“
Matze Greding schaut nervös auf die Anzeigetafel über unseren Köpfen.
„Aber selbstverständlich tu ich das!“
Ich bemühe mich zu lächeln. In Wirklichkeit habe ich nämlich nicht den Hauch einer Ahnung, wie man mit dieser Lady umzugehen hat.
„Ich habe Dir ja alles erklärt, was Du wissen musst!“ sagt Matze.
Ob mein momentaner Gesichtsausdruck wohl für so etwas wie die Imitation von Zuversichtlichkeit durchgeht?
„Klar hast Du das! So ausführlich, dass Du mir gar nicht erzählen konntest, wohin Deine Reise eigentlich geht…“
„Florida.“ sagt Matze kurz.
„Du bist wirklich zu beneiden!“
„Ich habe seit Jahren keinen richtigen Urlaub mehr gehabt…“
„Willkommen im Club!“
„…aber die Verwaltung wollte mir den Resturlaub ja nicht auszahlen!“
„Und deswegen musstest Du ihn nehmen. Mensch, Du hättest es schlimmer treffen können, oder?“
Matze fährt nervös mit der Hand durch seine grauen Haare. Sein Schnauzbart zittert leicht.
„Aber auf die Lady musst Du gut aufpassen, ja?“
„Hab ich doch versprochen!“
Die Anzeigetafel klackert.
„Du musst zu Gate vierunddreißig!“ sage ich und klopfe ihm auf die Schulter.
Matze langt in seine Jackentasche und drückt mir den Autoschlüssel in die Hand.
„Ja, dann geh ich mal…“
„Viel Spaß in Florida!“
Ich drücke seine Hand. Die ist schweißnass.
Langsam geht er in Richtung Sicherheitskontrolle. Kurz vorher dreht er sich noch einmal um.
„Und pass auf die Lady auf, ja?“
„Mach ich. Und schreib uns eine Postkarte!“
Endlich ist er hinter der Glastür verschwunden.
Zehn Minuten später sitze ich am Steuer einer tiefergelegten Rennflunder mit gefühlten dreihundertfünfzig PS. Vorsichtig bugsiere ich das Teil aus dem Parkhaus auf die Zubringerstraße.
Schön vorsichtig umgehen mit der Lady, habe ich Matze versprochen.

Written by medizynicus

29. März 2013 at 15:57

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Tagged with , , , ,