Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Posts Tagged ‘technikärger

im Männerladen

with 32 comments

War isch doch letztens im Männerladen. Hab mir neuen Rechenknecht gekauft. So’n ganz kleinen, den wo man unauffällig mitnehmen kann ins Krankenhaus um im Dienst unauffällig nebenbei zu bloggen, wenn gerade nichts los ist. Man wird ja vorsichtig, auch wenn bei uns in Bad Dingenskirchen noch keine Dienstcomputer gesperrt worden sind.
History, Cookies und „Auto-Ausfüllen“ lösche ich trotzdem jedes mal, nachdem ich dran war. Und habe beim Bloggen auch immer ein Fenster mit einem Artikel vom „Lancet“ offen. Aber das wollte ich ja gar nicht erzählen. Ich wollte ja vom Männerladen erzählen, ihr wisst schon, der Laden der wo nicht blöd ist und wo Geiz geil ist und so. Da war ich halt letztens und hab mir auch so’n kleines Rechnerchen gekauft.
Ja, und dann mach ich den an und krieg ’nen Scheck: Wollte ich doch ein Photo von Jenny als Hintergrundbild einrichten, und ging nicht, weil nur Billigversion von Windoof sieben drauf ist aber ich darf, wenn ich Lust habe nochmal ’nen hunni löhnen, dann kann ich auch ein Bild von Jenny als Hintergrundbild einrichten. Ja, und wenn ich das Word aufmache zum Blogartikel schreiben, dann erzählt man mir jedesmal, dass ich noch genau neunundünfzig Tage Zeit habe, bis meine Testversion abläuft und… ja, blöd bin ich natürlich nicht und hab gleich OpenOffice installiert (obwohl ich irgendwann mal eine legale Version von Office gekauft habe mit Registrierungskey und so, aber die Packung liegt irgendwo unauffindbar tief verborgen in einer Kiste im Keller).
Habe ich schon gesagt, dass ich den Billy G.. jetzt gerne mal rektal unersuchen würde, am liebsten mit Finalgon am Handschuh?
p.s.: Wer mir einen gültigen Registrierunskey von Windoof sieben oder Office schickt kriegt ein druckfrisches Exemplar von meinem Buch. Ehrenwort!!!!

Written by medizynicus

6. November 2010 at 05:18

Veröffentlicht in nicht so richtig ernst

Tagged with , , , ,