Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Posts Tagged ‘Umfrage

Die Gute Fee besucht heute die Angehenden Allgemeinmediziner…

with one comment

Glaubt man den Medien, dann werden Hausärzte in Deutschland derzeit dringend gesucht. In vielen Gebieten droht angeblich der Versorgungsnotstand.
Aber ist der Hausarzt-Beruf für Studierende und junge Ärzte noch attraktiv?
Die Gute Fee möchte heute deswegen einmal ganz besonders die angehenden Allgemeinmediziner besuchen und nach ihren Wünschen fragen.
Also:
Morgen früh, kurz nach dem Weckerklingeln und vor dem Aufstehen, da macht es plötzlich „wusch“ und dann steht da eine gute Fee.
Und wie bei guten Feen üblich, gewährt sie Dir drei Wünsche.
Was würdest Du Dir wünschen?

Übrigens gibt es hier noch eine ausführlichere und richtig wissenschaftliche Umfrage zu dem Thema.
Und auf dem Neuen Hippokrates hat auch eine allgemeine Umfrage zum deutschen Gesundheitswesen gestartet.

Written by medizynicus

8. Juli 2009 at 14:16

Die gute Fee: Was wünscht Ihr Euch? – Aktion zum Mitmachen

with 31 comments

Jeder lange Arbeitstag – auch ein Montag – geht irgendwann einmal zu Ende.
Gestern Abend saß ich dann also wieder einmal auf meinem Balkon und genoss den Feierabend. Es war ein richtig schöner, idyllischer Sommerabend, die Vöglein zwitscherten, die Sonne ging so richtig kitschig blutrot über den Dächern von Bad Dingenskirchen unter und dann ging der Mond auf, ein wunderschöner, kreisrunder Vollmond. Und Sterne hatten wir natürlich auch.
Medizynicus holte sich ein Bier aus dem Kühlschrank.
Und die Sterne glitzerten und flimmerten und Glühwürmchen glühten und Medizynicus trank noch ein zweites Bier und als er merkte, daß er allmählich wohl besser ins Bett gehen sollte, da machte es plötzlich „wusch“ oder „Bumm“ oder „Tschaka“ und schwupps, da war sie also die gute Fee:
Medizynicus rieb sich ungläubig die Augen.
„Schönen guten Abend, Medizynicus!“ sagte die gute Fee.
„Schönen guten Abend, liebe Fee!“ sagte Medizynicus.
„Du hast einen Wunsch frei!“ sagte die gute Fee.
„Nur einen?“ fragte Medizynicus, „Normalerweise sind es doch immer drei?“
„Auch Feen müssen sparen!“ sagte die Fee.
Medizynicus schaute die Fee an und dachte nach, was er sich denn wohl wünschen könnte.
Und bevor ihm irgendwelche unkeusche Gedanken kommen konnten, sprach er schnell:
„Liebe Fee, ich wünsche mir, dass Du durch das Land ziehst und alle meine Kollegen – Studierende, Assistenzärzte (oder wie auch immer die künftige Bezeichnung lauten mag), Ober- und Chefärzte und Niedergelassene, nach ihren Wünschen fragst. Und die Krankenschwestern und Pfleger, Rettungsassistenten und Sanitäter, MTAs natürlich auch. Vielleicht auch die Patienten. Jedem von ihnen sollst Du drei Wünsche gewähren! Das ist mein Wunsch.“
Und plötzlich war die Fee verschwunden.
Sie hat mir nicht gesagt, ob sie meinen Wunsch erfüllen will oder nicht. Aber, liebe Leute, falls bei Euch demnächst eine gute Fee auftauchen sollte, dann wisst Ihr Bescheid.
Und falls nicht… dann könnt Ihr Eure Wünsche auch mir mitteilen, ich werde sie dann bei Gelegenheit weiterleiten.

Also:

    Was wünscht Ihr Euch von der Guten Fee?

Schreibt mir Eure Wünsche, entweder als Kommentar oder als Email.
Und schreibt mir bitte dazu, welche Rolle Ihr innerhalb des Gesundheitswesens einnehmt, also Studi oder Chefarzt, MTA oder Patient(in).
Die Ergebnisse werde ich Euch dann in wohlbekannter Weise mitteilen – in Form einer nicht randomisierten, nicht kontrollierten aber dafür Peer-Reviewten Studie.

p.s.: Gerne könnt Ihr die Frage natürlich auch in Eurem eigenen Blog beantworten!

Written by medizynicus

7. Juli 2009 at 10:17

Veröffentlicht in Nachdenkereien

Tagged with , , , , , ,