Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Happy New…. noch nicht ganz….

with one comment

Schlurfschlurfschlurf.
Ich schleiche über abgedunkelte Stationsflure.
Alles in Ordung?
Herr Krause braucht ’ne neue Viggo.
Der Zucker von Frau Müller war vorhin niedrig!
Kein Problem, gebt ihr halt Traubenzucker. Oder ein übriggebliebene Weihnachtskekse, die tun’s auch!
Für Herrn Schneider ist noch kein Marcumar angegeben… Frau Sabbelmann hat Fieber…
Eine halbe Tablette! Wie hoch denn? Neununddreißig zwo? Morgen Labor, heute noch doppelte Dosis Paracetamol.
Eine halbe Stunde noch, Herr Doktor!
Und dann?
Dann stoßen wir mit alkoholfreiem Sekt an… oder doch nur Mineralwasser? Lieber Kaffee?

Advertisements

Written by medizynicus

31. Dezember 2012 um 23:27

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Für Herrn Schneider ist noch kein Marcumar angegeben…
    Eine halbe Tablette!

    Sind solche Anweisungen nicht, gerade bei einem Medikament mit ner nicht allzu großen therapeutischen Breite, recht gefählich?

    Wäre es nicht besser die Angabe in Milligramm zu machen?

    Was wohl wäre wenn die Station mal Tabletten in einer anderen Dosierung hat…

    Wenn man sich die Critical Incident Reports so ansieht dann kommt so etwas wohl häufiger vor.

    Netzstachel

    1. Januar 2013 at 18:48


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: