Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Archive for the ‘Alltagswahnsinn’ Category

Muss ich mich von einem Patienten verprügeln lassen?

with one comment

Nein. Wirklich nicht. Auch nicht im Notdienst.

Ein Arzt muss im Notfall Hilfe leisten. Auch nachts in einer zwielichtigen Gegend. Auch dann, wenn der Patient ein stadtbekannter Schläger ist? Auch dann, wenn man erkennt, dass man vermutlich in einen Hinterhalt gelockt wird?

Mehr hierzu auf DocCheck – und später auch hier.

Written by medizynicus

17. Februar 2017 at 12:47

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Dürfen Ärzte krank werden?

with 2 comments

Heute bei DocCheck gebloggt: Wieder mal mit 39 Grad Fieber zum Dienst geschleppt, weil krank machen ist nicht. Krank machen ist nicht, weil es dem ärztlichen Ethos widerspricht.
Weil Ärzte nun einmal keine eigenen Bedürfnisse haben, und auch keine eigenen Gefühle, abgesehen von Selbstlosigkeit, Opferbereitschaft und so weiter.
Oder einfach, weil die Personaldecke zu dünn ist.
Weil es unmöglich ist, den Rückstand nach zwei Tagen Krankenstand wieder aufzuarbeiten.
Aber:
Nicht alle Kollegen denken so. Sarah macht’s bekanntlich anders. Und sie ist nicht die Einzige.
Die Generation Y ist nicht mehr bereit, sich verheizen zu lassen.

Written by medizynicus

2. Februar 2017 at 20:31

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Medizynicus bloggt wieder bei DocCheck

leave a comment »

Medizynicus hat eine Filiale eröffnet:
Bei DocCheck gibt’s ab heute hin und wieder ausgewählte Blogbeiträge von Medizynicus zu lesen.
Treue Leser erinnern sich: Das gab’s vor ziemlich genau sieben Jahren schon einmal. Jetzt wieder unter neuen Vorzeichen.
Zum Einstand gibt’s heute eine Geschichte über Inemuri. Was das ist? Lasst Euch überraschen!

Written by medizynicus

13. Januar 2017 at 23:29

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

2017

with one comment

Euch allen ein Frohes Neues Jahr!
Pläne? Ja. Viele. Große. Großartige!
Vorsätze? Schauen wir mal….
Ideen? Natürlich. Wäre ja langweilig sonst!

Also, Euch allen nochmal und ganz herzlich ein Frohes Neues Jahr!

Written by medizynicus

1. Januar 2017 at 00:00

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

2016

leave a comment »

…war kein schlechtes Jahr.
Frust? Gehabt.
Probleme? Gelöst. Zumindest die meisten. Nicht alle.
Zufrieden? Eigentlich schon.
Und jetzt?
Weiter gehts!
Euch allen einen Guten Rutsch!

Written by medizynicus

31. Dezember 2016 at 21:28

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Frohe Weihnachten

leave a comment »

Ja, es ist wieder so weit.
Wieder einmal, wie jedes Jahr um diese Zeit.
Acht Uhr fünfzehn: alles herrlich ruhig, draußen nieselt der Regen und drinnen….
„He, Herr Doktor! Herr Doktor…….!“
Ich drehe mich um und schaue in das Gesicht von Frau Strunzbichl Junior. Wobei Junior auch schon über sechzig ist, oder zumindest kurz davor.
„Also, Herr Doktor, was ist jetzt mit Mutter?“
„Ja, die darf heute heim!“
„Nein!“
„Nein?“
„Ja, so können Sie meine Mutter aber nicht heimschicken!“
Kann ich nicht? Kann ich doch! Will ich? Muss ich? Warum muss ich? Kennen wir doch! Auch dieses Jahr fällt Heiligabend wieder auf den 24. Dezember und Christkinder gibt es alle Jahre wieder…
….uns geht’s doch eigentlich gut. Oder?
Ja. Man sollte nicht streiten am Heiligen Abend. Man soll sich versöhnen mit denen, denen man weh getan hat oder denen, die einem weh getan haben, vielleicht ohne es zu wissen.
In diesem Sinne also…
Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest!

Written by medizynicus

24. Dezember 2016 at 16:47

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

Heute

with 2 comments

Heute ist der 30. Januar 1933.
Nicht?
Also der 9. November 1938?
Auch nicht?
Aber froh bin ich, dass es den Atlantik gibt. Und dass er so schön groß und breit ist.
Nein,es ist wie es ist, ich kann nichts daran ändern.
Jetzt nicht.
Aber nächstes Jahr schon!

Written by medizynicus

9. November 2016 at 17:30

Veröffentlicht in Alltagswahnsinn

%d Bloggern gefällt das: