Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Wuff, wuff! Gestatten? – Waldi!

with 5 comments

Also, heute möchte ich Euch den Waldi vorstellen.
Der Waldi wird jetzt ab und zu mal als Gast-Autor hier auftreten. Einmal hat er das ja schon gemacht. Wobei… da hatte ich vergessen, ihm zu sagen, dass er seine Texte vorher übersetzen soll.
Also, der Waldi, der ist so ein süßes, fluffig-knuffiges Köterviech. Also so eins von der Sorte, die man in China oder Korea früher mundgerecht zerkleinert als knusprige Häppchen in süß-saurer Soße serviert hat, vielleicht macht man das dort ja auch heute noch, aber der Waldi, der hatte nie ein ernsthaftes Interesse daran, nach China oder Korea auszuwandern. Stattdessen bleibt er hier und kläfft mich an.
Manchmal knurrt er auch. Und manchmal nervt er mich. Im Grunde nervt er mich eigentlich meistens, wenn er in meiner Nähe ist. Und dann lässt er sich weder nach draußen sperren und will auch nicht Gassi gehen: er ist einfach da und kläfft.
Waldi ist nämlich ein ganz besonderes Tier.
Waldi ist mein persönlicher innerer Schweinehund. Und der wird Euch jetzt mal erzählen, warum hier seit Monaten nix Gescheites mehr zu lesen ist.

Advertisements

Written by medizynicus

27. Oktober 2015 um 23:07

Veröffentlicht in Das Leben an sich

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Und ich dachte es ist einfach eine Frau Schuld daran… 😉

    jaynesabbath

    27. Oktober 2015 at 23:28

  2. @Jayne
    😀 😀 😀

    Molly L.

    28. Oktober 2015 at 00:29

  3. @Jayne: Also eine Schweinehündin 😉

    Old_Surehand

    28. Oktober 2015 at 08:54

  4. @Old_Surehand So in Richtung „Gib mir Tiernamen!“? 😀

    jaynesabbath

    28. Oktober 2015 at 09:40

  5. @Old Surehand: Nee, Wenn dann tippe ich eher auf eine heiße Blondine, kennst doch unseren Benno! 😉

    Molly L.

    28. Oktober 2015 at 14:33


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: