Medizynicus Arzt Blog

Krankenhausalltag in der Provinz: Medizin und Satire, Ethik und Gesundheitspolitik

Millionen Impfgegner sind einem Hoax aufgesessen

with 15 comments

Es war einmal, vor langer, langer Zeit, da gab es eine Krankheit, die hieß Masern.
Die meisten Kinder haben die Masern gekriegt und sind wieder gesund geworden. Einige aber haben schwere Komplikationen bekommen und sind daran gestorben. Deswegen hat die böse Wissenschaft eine Impfung entwickelt, natürlich nur um Profit herauszuschlagen und alle gesunden Kinder krank zu machen.
Ja, und weil es so praktisch war, hat man zum Masernimpfstoff auch noch Impfstoffe gegen Mumps und Röteln dazugepackt und das alles vermanscht und den armen Kindern gespritzt.
Und dann kam ein aufrechter Wissenschaftler, der hat fleißig geforscht und herausgefunden, dass eben jene sogenannte MMR-Impfung ganz, ganz böse ist.
Laut war der Aufschrei und die wackeren Eltern riefen: „Wir haben’s ja immer schon gewusst!“, sollen unsere Kinder lieber wieder die Masern kriegen und gesund werdern oder dran sterben, das ist halt viel natürlicher so.
Andere Wissenschafter haben auch geforscht und herausgefunden, dass die Impfung ja gar nicht so schlimm ist, aber auf die wollte ja keiner hören.
Nach ein paar Jahren kam heraus, dass der wackere Wissenschaftler geschmiert worden war.
Von einer undurchsichtigen Lobby aus Impfgegnern und Rechtsanwälten hatte er hohe Summen erhalten, teils als Drittmittel für seine Forschung, teils in die eigene Tasche. Nach und nach verblasste sein Ruhm. Zuerst wurde Veröffentlichung seiner berühmten Studie von der angesehenen Fachzeitschrift zurückgezogen. Dann verlor er sogar seine Approbation.
Und jetzt… ja, jetzt stellte sich auch noch heraus, dass die Studienergebnsse offenbar von Anfang an gefälscht“ worden waren.
Viel Lärm also um… ja was nun eigentlich?

Advertisements

Written by medizynicus

20. Januar 2011 um 10:40

Veröffentlicht in Gehört und gelesen

15 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hier folge ich ja Dr House – wenn hinter den Impfbefürwortern die Pharmalobby steht, dann steht hinter den Impfgegnern die Kindersarglobby 🙂

    Till

    20. Januar 2011 at 11:01

  2. Danke für diesen erhellenden und einfach nur wahren Eintrag.
    Wenn doch nur die Leute auch so vernünftig wären…

    Und Tills Kommentar kann ich auch nur zustimmten, da halte ich es auch mit Dr. House

    Fledi

    20. Januar 2011 at 13:18

  3. Viel Lärm um … einen Mediziner (sorry), der aus Geldgründen – und vielleicht auch um seinen Namen bekannt zu machen, mit seinen „Studien“ (lies: manipulierten Entdeckungen) nicht nur die MMR-Impfung, sondern Impfungen allgemein misskreditiert hat. Der damit abertausende Eltern zweifeln liess, ob sie mit der Impfung dem Kind etwas wirklich etwas gutes tun – und, weil die Impfraten gerade bei Masern, aber auch bei anderen Krankheiten wie Pertussis stark gesunken sind, tatsächlich Kinder gefährdet. Es sterben inzwischen auch in den sogenannt 1- Welt-Ländern wieder Kinder an den Folgen von Masern und Keuchhusten. Und viele mehr sind gefährdet, weil der „Herdenschutz“ wegen ungenügender Durchimpfung nicht mehr vorhanden ist.
    Na, Danke.

    Pharmama

    20. Januar 2011 at 14:09

  4. Letzter Stand den ich gelesen habe ist, daß der Bursche ein Gerichtsverfahren am Hals hat, weil er unnötige und gefährliche Untersuchungen an Kindern vorgenommen hat, also wenn dem so war ->klare Körperverletzung, ein Verbrechen.
    Einige Jahre her ist eine Statistik, daß weltweit mehr Tote durch Masern als durch AIDS zu beklagen sind, aber da bin ich nicht auf dem aktuellen Stand.

    Murgs

    20. Januar 2011 at 18:22

  5. Die Diskussionen um „Impfen – ja oder nein“ gleichen mittlerweile den Auseinandersetzungen religiöser Fanatiker. Ich kann das nicht nachvollziehen.

    quadratmeter

    20. Januar 2011 at 21:44

  6. Das typische Gerede der „Hardcore-Schulmedizin-Verfechter“.

    Und die Pharmaindustrie ist ein Segen für die Menschheit.

    Iss klar :-))

    DocConsult

    21. Januar 2011 at 08:12

  7. Lehne mich gerade zurück und gucke mir noch eine Impfthema-Schlacht an ….

    Silke

    21. Januar 2011 at 08:45

  8. Wakefield soll ja unter anderem auch bei der Geburtstagsfeier seines Sohnes den Kindern Blut abgenommen und ihnen dafür Geld gegeben haben…

    stachel

    21. Januar 2011 at 10:56

  9. @Silke: Noch hat sich ja kein richtiger Hardcore-Impfgegner auf diese Seite verirrt… ich warte gespannt!

    medizynicus

    21. Januar 2011 at 12:58

  10. *popcorn hol* Schauen wir mal ob das noch einen spannenden Abend hier gibt. Ich kann mir aber vorstellen dass die Impfgegner sich hier verschämt verkriechen 🙂

    Wobei diese Schlacht schon des Publikums wegen beim Kinderdoc sicherlich größer ausfällt

    Blogolade

    21. Januar 2011 at 17:58

  11. Ich greif mal bei der Blogolade in die Popcornschüssel. Ja wo sind sie denn?
    Freund von mir trainiert junge Leute im Rollstuhlbasketball in Afrika. Habe ihn gefragt, ob die wohl durch Krieg Beine verloren haben oder so. Nee, die haben Polio!
    Na, das liegt bestimmt an der ganzen Industrienahrung, die die da fressen.

    Silke

    21. Januar 2011 at 21:53

  12. Wo bleiben eigentlich die sogenannten „Mainstreammedien“, die öffentlich rechtlichen oder die Zeit, Bild, Fr.Allg….
    Das alles bringt auch eher ein ungutes Bild auf die medizinische Wissenschaft. Doch Meinungs- und Pressefreiheit über alles!
    Es reicht ein Scharlataneriegewerbe anzumelden, schon ist man immun gegen alle Anfeindungen.
    Dank an meine Eltern dass ich geimpft wurde, einfach toll!

    REALM

    22. Januar 2011 at 08:23

  13. Können wir dieses Post nicht beim Kinderdoc verlinken, dann wirds wahrscheinlich lustig :o)

    Nadine

    22. Januar 2011 at 12:43

  14. […] […]

    Anonymous

    23. Januar 2011 at 14:45

  15. Ach – ich liebe die Kommentare der Bild-Leser – nahezu alle Kommentatoren sind Impfgegner der härteren Art:
    http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-fit/2011/01/24/grippe/nur-jeder-dritte-deutsche-laesst-sich-impfen.html

    Syssi

    24. Januar 2011 at 22:15


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: